You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. ifm Academy
  3. Seminare und Weiterbildung
  4. Unsere Referenten

Referenten der ifm Academy

Christian Bauer
Schwerpunkt: Real Time Maintenance, Schwingungsdiagnose

Christian Bauer ist seit über 20 Jahren bei ifm rund um das Themas Schwingungsdiagnose tätig. Als Mitgründer und Mitgesellschafter der i-for-T GmbH, dem Vorgänger der ifm diagnostic, war er von 1998 bis 2004 maßgeblich an der Entwicklung des ersten Überwachungssystems zur Schwingungsdiagnose („ifm octavis VE1001“) beteiligt. Er berät Kunden hinsichtlich RTM-Lösung und leitet seit 2018 die RTM-Academy von ifm.

E-Mail



Wiebke Behrends
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Wiebke Behrends startete 2017 als Applikationsberaterin im Bereich der industriellen Identifikationssysteme. Zu ihrem Wirkungsbereich gehören unter anderem die internationale Kundenberatung, Machbarkeitsuntersuchungen, technische Schulungen sowie Support bei der Inbetriebnahme und Programmierung. Zusätzlich unterstützt sie die Entwicklung der Produkte aus Anwendersicht.

E-Mail



Matthias Betz
Schwerpunkt: Systemintegration und Connectivity

Matthias Betz ist seit 5 Jahren bei der ifm als Technischer Manager und Produktmanager mit Themenschwerpunkt Systemintegration und Connectivity beschäftigt. Nach dem Aufbau des Geschäftsbereiches IIoT bei der GIB ist er aktuell im Produktmanagement der ifm solutions gmbh verantwortlich für Connectivity-Lösungen und koordiniert divisionsübergreifende Edge Computing Produkte und IIoT-Konzepte.

E-Mail



Marcel-André Beu
Schwerpunkt: Strömungssensorik

Marcel-André Beu ist seit zwei Jahren bei ifm prover beschäftigt. 2019 hat er im Bereich Strömungssensorik die Verantwortung als Produktmanager übernommen. Hier koordiniert er die Entwicklung und Markteinführung seiner Produkte und besucht Kunden weltweit.

E-Mail



Kadir Birgül
Schwerpunkt: Systeme für mobile Arbeitsmaschinen

Kadir Birgül ist seit 2018 im Branchenvertrieb Mobile Arbeitsmaschinen in der ifm-Unternehmensgruppe tätig.
Zu seinem Aufgabenbereich gehören unter anderem die Kundenberatung, Erarbeitung von Applikationslösungen sowie die Inbetriebnahme von mobilen Steuerungssystemen. 
Auf dieser Grundlage führt er technische Schulungen und Programmier-Workshops in Codesys durch.

E-Mail



Kai Bürger
Schwerpunkt: Software, Smartphone Apps und Cloud-Applikationen

Kai Bürger arbeitet seit 2018 für die ifm-Unternehmensgruppe im Fachbereich Produktmanagement. Durch seine langjährige Berufserfahrung im IT/TK-Umfeld bringt er wertvolle Praxiserfahrungen aus erfolgreichen Digitalisierungsprojekten in die aktuelle Softwareentwicklung ein. In der Funktion des Produktmanagers ist er verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung von Neuheiten auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Parametrierungsapplikationen in Form von Software, Smartphone Apps und zukünftig Cloud-Applikationen. Aktuell steht hier die Parametrierung im Bereich IO-Link im Vordergrund.

E-Mail



Loes Derksen
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Loes Derksen ist seit 2019 als Applikationsberaterin im Bereich der industriellen Identifikationssysteme tätig. In dieser Zeit hat sie sich vor allem auf den Bereich der industriellen Bildverarbeitung spezialisiert. Auf dieser Grundlage berät und supportet sie Kunden bei der Inbetriebnahme des neuen O2I5xx und gibt Schulungen in diesem Bereich.

E-Mail



Gerrit de Waard
Schwerpunkt: Systeme für mobile Arbeitsmaschinen

Gerrit de Waard ist als Produktmanager zuständig für die Konnektivität von Produkten im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen. Mit der mobileIoT Plattform bauen er und sein Team an einer der innovativsten cloudbasierten Lösungen für das Maschinenmanagement.

E-Mail



Daniel Dittrich
Schwerpunkt: Prozesssensorik

Daniel Dittrich startete seine Laufbahn bei ifm 2013 im Produktmanagement der Prozesssensorik. Über fünf Jahre verantwortete er den Bereich der Temperatursensorik, die federführend in den USA entwickelt und produziert wird. 2018 wechselte er den Produktbereich und ist seitdem für die Strömungssensorik verantwortlich. Weltweite Marktrecherchen, Markteinführungen, internationale Vertriebsschulungen sowie stetiger Kundenkontakt gehören zu seinen täglichen Aufgaben.

E-Mail



Christian Doll
Schwerpunkt: Automobilindustrie, Fluid- und Diagnosesysteme

Christian Doll leitet bei ifm den Fachvertrieb Fluid und Diagnostik. Er unterstützt deutschlandweit Kunden und Vertriebskollegen mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung im Bereich der Automobilindustrie, insbesondere hinsichtlich Prozesssensorik und Zustandsüberwachung von Maschinen.

E-Mail



Kevin Duda
Schwerpunkt: Automobilindustrie

Kevin Duda war bereits für unterschiedliche, internationale Konzerne vertrieblich tätig. Zu seinen Aufgaben zählte das Optimieren von Prozessen in der Fertigungsindustrie. Innerhalb der ifm-Unternehmensgruppe unterstützt er die Konzernbetreuung für den Bereich „Automobilindustrie“. Er unterstützt Kunden weltweit hinsichtlich der Optimierung von Projektarbeiten, Projektdokumentationen und Normungsarbeiten.

E-Mail



Reiner Engelmann
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Reiner Engelmann ist seit über 20 Jahren bei der ifm-Unternehmensgruppe für den Fachvertrieb Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme im Raum Bayern verantwortlich und unterstützt hier Kunden und Kollegen mit seinem Produkt- und Applikations-Know-how.

E-Mail



Detlef Fingerle
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Detlef Fingerle engagiert sich seit über 18 Jahren im Fachvertrieb der ifm-Unternehmensgruppe als Senior Sales Engineer für Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme. Zu seinen Fachthemen zählen die Integration von IO-Link und / oder AS-Interface zur Industrie 4.0 sowie die Identifikationssysteme RFID sowie Multicode Reader.

E-Mail



Rainer Fuchs
Schwerpunkt: IO-Link

Rainer Fuchs ist seit 2012 bei der ifm-Unternehmensgruppe. Zuvor hat er mehrere Jahre Industrieanlagen programmiert und selbst in Betrieb genommen.
Herr Fuchs betreut die Entwicklung von IO-Link aus Anwendersicht, bietet Fortbildungen zu IO-Link an und leistet Support bei Fragen rund um das Thema IO-Link und dessen Einbindung in die Automatisierungswelt.

E-Mail



Andres Glöckner
Schwerpunkt: Industrial Communication und Condition Monitoring

Andres Glöckner hat seine Wurzeln im Sondermaschinenbau und ist seit vierzehn Jahren im Vertrieb der ifm-Unternehmensgruppe tätig. Als Senior Sales Engineer Systems and IoT bringt er seine jahrelangen Erfahrungen aus den Bereichen Industrial Communication und Condition Monitoring in die neuen Systemlösungen der ifm-Unternehmensgruppe ein. Er steht unseren Kunden bei Projekten aus den Bereichen Digitalisierung, Condition Monitoring und mobiler Instandhaltung zur Seite und entwickelt mit ihnen gemeinsam Lösungen „vom Sensor bis ins SAP“.

E-Mail



Volker Grell
Schwerpunkt: Fluid- und Schwingungssensorik

Volker Grell engagiert sich seit über 30 Jahren im Vertrieb der ifm-Unternehmensgruppe. Er stand anfänglich als Verkaufsrepräsentant, in der Folge zusätzlich als Senior Sales Engineer Fluid and Diagnostic, Kunden mit seinem Wissen beratend zur Seite. Zu seinen Fachthemen zählen Schwingungsdiagnose und Fluidsensorik.

E-Mail



Tilo Haug
Schwerpunkt: Automobilindustrie

Tilo Haug ist seit über drei Jahren im Fachvertrieb Automobil der ifm-Unternehmensgruppe tätig. Er berät Kunden rund um die Prozesse in der Automobilbranche und ist seit 2020 für den Branchenvertrieb Automobil zuständig.

E-Mail



Mohamed Hassoun
Schwerpunkt: Industriellen Bildverarbeitung

Mohamed Hassoun ist einer der Business Development Manager für 2D- und 3D- Kamerasysteme bei ifm. Seine Kernkompetenzen ist der den Aufbau neuer Märkte sowie die nationale bzw. internationale Multiplikation von bestehenden Vision-Applikationslösungen. Er analysiert und bewertet technologische Trends und arbeitet dabei mit Instituten und Universitäten zusammen.

E-Mail



Ralf Kämper
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation

Ralf Kämper ist seit 2005 für die ifm-Unternehmensgruppe tätig. Seine langjährige Berufserfahrung rund um den Bereich Automatisierungstechnik ist eine ideale Basis für seine heutige Tätigkeit. Aktuell ist er im Produktmanagement für den Bereich „Industrielle Kommunikation“ zuständig. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört die Optimierung und Weiterentwicklung von Produkten wie industrielle Feldbus-Gateways, Steuerungssysteme und edgeDevices.

E-Mail



Patric Kister
Schwerpunkt: optoelektronische Sensoren

Patric Kister ist seit über zehn Jahren in der ifm-Unternehmensgruppe als Produktmanager für den Bereich optoelektronische Sensoren tätig. Er koordiniert Entwicklungen und Markteinführungen und tritt bei Kunden weltweit als Consultant hinsichtlich Applikationsberatung auf.

E-Mail



Wolfgang Klein
Schwerpunkt: Automatisierungstechnik in der Lebensmittelindustrie

Wolfgang Klein engagiert sich seit über 30 Jahren im Vertrieb der ifm-Unternehmensgruppe. Er stand anfänglich als Verkaufsrepräsentant, in der Folge zusätzlich als Senior Sales Engineer  Fluid and Diagnostic, Kunden mit seinem Wissen beratend zur Seite. Zu seinen Fachthemen zählen Schwingungsdiagnose und Prozesstechnik im Bereich Lebensmittel. Seit Anfang 2020 verantwortet er den Branchenvertrieb Food and Beverage in Deutschland.

E-Mail



Johannes Köppe
Schwerpunkt: Industrial Communication und Identification Systems

Johannes Köppe engagiert sich seit über zwölf Jahren im Vertrieb der ifm-Unternehmensgruppe. Er stand zunächst als Verkaufsrepräsentant, von 2011 bis 2016 zusätzlich im Branchenvertrieb der Automobilindustrie und seit August 2012 als Senior Sales Engineer Industrial Communication and Identification Systems Kunden beratend zur Seite. Zu seinen Fachthemen zählen die Integration von IO-Link und / oder AS-i zur Industrie 4.0.

E-Mail



Jens-Uwe Mücke
Schwerpunkt: Automobilindustrie

Jens-Uwe Mücke ist seit 19 Jahren für die ifm-Unternehmensgruppe im Vertrieb Deutschland tätig. Bis 2016 bearbeitete er das gesamte Portfolio der Produktpalette bei ausgewählten Kunden. Heute betreut er den Automotive-Bereich.

E-Mail



Thomas Poschbeck
Schwerpunkt: Positionssensorik und Vision Systeme

Thomas Poschbeck ist im Fachvertrieb der ifm-Unternehmensgruppe im Bereich Positionssensorik und Vision Systeme tätig. Hierbei unterstütz er, durch seine breitgefächerten Erfahrungen in verschiedensten Industriezweigen, den Vertrieb. In verschiedenen Workshops und Schulungen gibt er sein Fachwissen weiter.

E-Mail



Sven Quant
Schwerpunkt: Prozesssensorik

Sven Quant leitet seit Anfang 2020 den Fach- und Branchenvertrieb in Deutschland. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Produktmanagement Prozesssensorik, insbesondere für die Lebensmittelindustrie, kennt er sich in der Branche genauesten aus.

E-Mail



Daniel Reiner
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Daniel Reiner engagiert sich seit 2017 im Fachvertrieb der ifm-Unternehmensgruppe als Senior Sales Engineer für Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme. Zu seinen Fachthemen zählen die Integration von IO-Link und / oder AS-Interface zur Industrie 4.0 sowie die Identifikationssysteme RFID und Multicode Reader.

E-Mail



Michael Sauer
Schwerpunkt: Fluid-, Analyse- und Schwingungssensorik

Michael Sauer ist im Fachvertrieb der ifm-Unternehmensgruppe als Senior Sales Engineer Fluid and Diagnostics tätig. Er unterstützt deutschlandweit den Vertrieb und hat mehrjährige Erfahrung im Bereich Fluid-, Analyse- und Schwingungssensorik und gibt sein Fachwissen in Schulungen weiter.

E-Mail



Dirk Scheffler
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Dirk Scheffler ist seit über 15 Jahren bei der ifm-Unternehmensgruppe für den Fachvertrieb Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme verantwortlich. Er unterstützt hier Kunden und Kollegen mit seinem Produkt- und Applikations-Know-how.

E-Mail



Fabian Schmidt
Schwerpunkt: Positionssensorik und Kamerasysteme

Fabian Schmidt ist bei der ifm-Unternehmensgruppe im Gebiet Baden-Württemberg als Senior Sales Engineer für Positionssensorik und Kamerasysteme tätig. Seit 2013 ist er für den Vertrieb der ifm tätig. Zu Beginn umfasste sein Verantwortungsbereich insbesondere die Betreuung der Werkzeugmaschinenindustrie.  Bereits seine Diplomarbeit absolvierte Fabian Schmidt bei ifm im Bereich der Entwicklung von optischen Systemen.

E-Mail



Christoph Schneider
Schwerpunkt: Condition Monitoring / Fluid und Diagnose

Christoph Schneider arbeitet seit über 25 Jahren für die ifm-Unternehmensgruppe. Seine Themenschwerpunkte liegen sowohl im Fachbereich Fluid und Diagnose als auch in der Beratung rund um Condition Monitoring. Als Produktmanagers ist er zudem verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung von Neuheiten auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Software für Condition Monitoring und Applikationslösungen sowie der Anbindung der Systeme an die Automation und an ERP-Systeme.

E-Mail



Nikolaj Setzkorn
Schwerpunkt: Real Time Maintenance / Condition Monitoring

Nikolaj Setzkorn arbeitet seit 2020 für die ifm-Unternehmensgruppe im Fachbereich Produktmanagement der ifm solutions gmbh. Er besitzt weitreichende Erfahrungen in der Software-Entwicklung rund um die Zustandsüberwachung von mobilen Arbeitsmaschinen und kennt die Anforderungen an ein agiles, dynamisches Entwicklungsumfeld. In der Funktion des Produktmanagers ist er verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Condition Monitoring und Predictive Maintenance Software.

E-Mail



Florian Siebert
Schwerpunkt: Industrial Communication und Condition Monitoring

Florian Siebert ist seit vier Jahren im Vertrieb der ifm-Unternehmensgruppe tätig. Als Senior Sales Engineer Systems and IoT bringt er seine jahrelangen Erfahrungen aus den Bereichen Industrial Communication und Condition Monitoring in die neuen Systemlösungen der ifm-Unternehmensgruppe ein. Er steht unseren Kunden bei Projekten aus den Bereichen Digitalisierung, Condition Monitoring und mobiler Instandhaltung zur Seite und entwickelt mit ihnen gemeinsam Lösungen „vom Sensor bis ins SAP“.

E-Mail



Jörg Steinau
Schwerpunkte: IO-Link, AS-i

Jörg Steinau ist seit Dezember 2012 als Trainer in der Schulungsabteilung der ifm-Unternehmensgruppe in Essen tätig.  Zuvor war er lange Jahre als Softwareentwickler in der Prozessleittechnik für die Chemieindustrie beschäftigt sowie unmittelbar vor seinem Einstieg bei ifm als technischer Dozent bei einem Unternehmen, das Onshore-Windenergieanlagen baute. Herr Steinau kümmert sich neben der Sensorik im Allgemeinen insbesondere um das Thema industrielle Kommunikation mit AS-i und IO-Link, wobei er nationale und internationale Schulungen für Mitarbeiter sowie Kunden durchführt.

E-Mail



Franz Stieber
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und IIoT

Franz Stieber, Senior Sales Engineer, ist seit 2012 in der ifm-Unternehmensgruppe für Vertrieb und Implementierung von Software (MES und ERP) verantwortlich und als solcher ein Pionier für Industrie 4.0. Seit 2016 berät er als Senior Sales Engineer Kunden bei der Umsetzung von Gesamtprojekten im IoT-Umfeld. Die ifm als weltweit führender Sensorikanbieter hat früh erkannt, dass die Datenerfassung durchgängig geplant werden muss. Franz Stieber hat nicht nur ERP-Systeme mit Schwerpunkt Produktion und Logistik selbst eingeführt, sondern seit 2002 auch Kunden über mögliche MES-Lösungen beraten. Als gelernter KFZ-Mechaniker, Industriefachwirt und Ausbilder in diesen Bereichen, kennt er die Anforderungen von der Automation bis in die betriebswirtschaftlichen Ebenen. Er vereint in seiner Person alle Anforderungen für die von Industrie 4.0 geforderte Vernetzung.

E-Mail



Christoph Stratmann
Schwerpunkt: IO-Link Devices

Christoph Stratmann arbeitet seit 2011 als Produktmanager für die ifm-Unternehmensgruppe. Seit 2016 verantwortet er unter anderem den Bereich der IO-Link-Module. Weltweite Marktrecherchen, Markteinführungen, internationale Vertriebsschulungen sowie ein stetiger Kundenkontakt und -beratung gehören zu seinen Aufgaben.

E-Mail



Michael Thönnissen
Schwerpunkt: Industriellen Bildverarbeitung

Michael Thönnissen ist bei ifm electronic als Business Development Manager tätig. Er unterstützt deutschlandweit den Vertrieb und hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der industriellen Bildverarbeitung.

E-Mail



Christof Törker
Schwerpunkt: Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme

Christof Törker ist seit 1991 innerhalb der ifm-Unternehmensgruppe im Einsatz. Zunächst als Vertriebsmitarbeiter tätig, wechselte er in den Fachvertrieb AS-Interface. Dieses Aufgabengebiet entwickelte sich zusehends um die Themen Industrielle Kommunikation und Identifikation weiter, so dass er – im Zuge der rasanten Digitalisierung zur Industrie 4.0 – als Experte die Unternehmen darin unterstützt, ifm-Sensoren intelligent mit der Cloud zu vernetzen.

E-Mail



Daniel Versen
Schwerpunkt: Kapazitiven Sensoren

Daniel Versen verantwortet innerhalb der ifm-Unternehmensgruppe als Produktmanager den Bereich kapazitiven Sensoren. Als Produktverantwortlicher kümmert er sich um den gesamten Lebenszyklus seiner Produkte.

E-Mail



Sebastian Vögele
Schwerpunkt: Industriellen Bildverarbeitung

Sebastian Vögele ist Senior Applikationsentwickler und seit elf Jahren für die ifm Syntron in Tettnang tätig. Er ist zuständig für die 2D/3D-Produkte im industriellen Umfeld. Schulungen, Kundenbesuche und Machbarkeitsuntersuchungen zählen zu seinem vordergründigen Aufgabengebiet.

E-Mail



Daniel Zahn
Schwerpunkt: Produkt- und Systemsupport

Daniel Zahn ist seit 2015 in der ifm-Unternehmensgruppe im Bereich Produkt- und Systemsupport tätig. Zu seinen Aufgaben zählen die weltweite Kundenberatung in Bezug auf Automatisierungslösungen. Zuvor war er selbst für die Inbetriebnahme von komplexen Anlagen bei Kunden vor Ort zuständig.

E-Mail