1. Startseite
  2. Karriere
  3. Schüler und Auszubildende
  4. Berufsorientierung

Berufsorientierung

Die Schule erfolgreich abschließen – und dann?

Bei der Berufswahl kann einem schon mal der Kopf schwirren. Um die richtige Entscheidung für Dich und Deine berufliche Zukunft zu treffen, solltest Du Dir sicher sein und eigene, ganz persönliche Eindrücke aus der Berufspraxis gewinnen.

Aus diesem Grund ist es nie zu früh, sich in einem Schnupper- oder Schülerpraktikum über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren und erste Erfahrungen im Arbeitsalltag zu sammeln. Während des Praktikums kannst Du hautnah miterleben, welche Tätigkeiten im jeweiligen Beruf typisch sind und was Dich später im Berufsleben erwarten wird.

ifm bietet Dir die Möglichkeit Dein Schulpraktikum oder aber auch ein freiwilliges Praktikum während der Ferien zu absolvieren. Am Standort Bodensee bieten wir Dir beispielsweise ein einwöchiges Schnupperpraktikum während Deiner Berufsorientierungsphase in der Schule (OIB-, BORS- und BOGY-Praktika) oder während der Ferien an. Dabei kannst Du Dein Praktikum in allen Bereichen, in denen wir ausbilden, machen. Beispielsweise:

  • in der Mechanik und der Elektronik (Bodenseestandorte)
  • im gestaltungstechnischen und im technisch-vertrieblichen Bereich (Standort Essen)
  • im kaufmännischen Bereich oder in der IT (Standortübergreifend)

Während dieses Schnupperpraktikums wirst Du nicht nur von Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten betreut, sondern auch von Auszubildenden, die Dir gerne von ihrer Ausbildung bei ifm berichten und Dir bei Fragen weiterhelfen.

Wenn Du Dich für ein Schnupperpraktikum bei uns interessierst, bewirb Dich mit Anschreiben (gewünschter Beruf und Zeitraum), Lebenslauf und einer Kopie des letzten Schulzeugnisses per Post oder Mail.