1. Startseite
  2. Produkte
  3. Industrielle Kommunikation
  4. AS-Interface E/A-Module

AS-Interface E/A-Module

  • ClassicLine: Module für den Feldeinsatz mit Schnellmontagetechnik, auch im Ex-Bereich
  • CompactLine: Module für eine sichere Verbindung, auch in rauer Umgebung
  • SmartLine: Module für den universellen Schaltschrankeinbau
  • ProcessLine: Edelstahl-Module mit Schutzart IP 69K für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie
  • Kompakte Leuchttaster-Module mit hoher Leuchtstärke

AS-Interface E/A-Module

Die dezentralen AS-Interface E/A-Module verbinden binäre und analoge Sensoren und Aktuatoren über AS-Interface mit dem Gateway oder der SPS. Für den Feldeinsatz sind Module mit Schnell- oder Schraubmontagetechnik erhältlich. Das zweiadrige Flachkabel wird mithilfe der Durchdringungstechnik verpolungssicher angeschlossen.  Der Anschluss von Sensoren und Aktuatoren erfolgt über bewährte, robuste Steckverbindungen. 
AS-i ProcessLine-Module sind speziell für den Einsatz im Nassbereich in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt. Für Hygieneanforderungen mit regelmäßigen Reinigungszyklen unter Hochdruck ist das Gehäuse komplett aus Edelstahl und hat eine Schutzart von IP 69K. 
Die AS-i SmartLine-Module sind für den Einsatz in Schaltschränken konzipiert. Dank ihrer schmalen, kompakten Bauform eignen sie sich auch für den Vor-Ort-Einsatz in Schaltkästen.
Für den Einsatz in kleinen Gehäusen, Schaltkästen und Bedienpanels stehen AS-i Platinen zur Verfügung. 
Das ifm-Produktsortiment umfasst Module mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen.