1. Startseite
  2. Produkte
  3. Industrielle Bildverarbeitung
  4. 3D-Sensoren

3D-Sensoren

  • 3072 Abstandswerte pro Messung für die detaillierte Bewertung der Applikation
  • Zwei Schaltausgänge, davon einer als Analogausgang parametrierbar
  • Optische Bewertung von Abstand, Füllstand oder Volumen
  • Beleuchtung, Messung und Auswertung in einem Gerät
  • Zuverlässige Funktion durch Lichtlaufzeitmessung

3D-Sensoren

Optoelektronische 3D-Sensoren eignen sich für eine Vielzahl von Applikationen, zum Beispiel das Erfassen von Volumen, Abstand oder Füllhöhe. Sie messen punktweise den Abstand zwischen Sensor und der nächsten Oberfläche per Lichtlaufzeitverfahren. Die Geräte beleuchten die Szene mit einer internen oder externen Infrarot-Lichtquelle und berechnen die Entfernung anhand des von der Oberfläche reflektierten Lichts.

Die Sensoren für den industriellen Einsatz in Anwendungen eingesetzt werden, in denen Vollständigkeit überprüft, Volumen bestimmt und Objekte sortiert werden müssen. Sensoren für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen verfügen über ausgezeichnete Schock- und Vibrationsbeständigkeit.