1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sensoren für Motion Control
  4. Drehzahlsensoren

Drehzahlsensoren

  • 2 in 1: Drehzahlauswertung und Sensor in einem kompakten Gehäuse
  • Besonders platzsparende Bauform
  • Induktives oder magnetisches Sensorprinzip
  • Flexible Kombination von Gehäusen, Anschlüssen und Ausgangsignalen

Drehzahlsensoren

In vielen industriellen Anwendungen müssen Antriebe auf Drehzahl oder Stillstand überwacht werden.  In der Automobil- oder Lebensmittelindustrie, in Stahlwerken und im Bergbau können mittels Drehzahlsensoren Stillstand, Drehzahlüberschreitung und -unterschreitung  von Antrieben sowie Bandriss an Förderbändern zuverlässig erkannt werden. In mobilen Maschinen, wie beispielsweise Gabelstaplern, dienen Drehzahlsensoren als Drehzahlgeber.
Drehzahlsensoren integrieren Drehzahlerfassung und  -überwachung in einem Gerät. Der Sensorkopf arbeitet nach dem Prinzip eines induktiven Sensors oder eines Magnetsensors. Der Sensor erfasst metallische Betätigungsflächen an einem rotierenden Maschinenteil. Die integrierte Auswertung wandelt diese Information in eine Drehzahl um.