1. Startseite
  2. Leitfähigkeitssensor LDL
  3. IO-Link Vorteile

LDL Sensoren: IO-Link-Vorteile

Dank IO-Link hat die LDL-Familie Folgendes zu bieten:

  • Leitfähigkeit und Temperaturwert über eine einzelne Leitung
  • Hohe Messauflösung ohne Skalierung
  • On-the-fly Rezeptwechsel und Geräteeinstellungen
  • Aktueller Gerätestatus
  • Betriebsstunden-Histogramm
  • Interner Speicher für min. und max. Leitfähigkeits-/Temperaturwerte
  • Automatischer Geräteaustausch

Mit IO-Link ist die Auflösung des Leitfähigkeitswerts über den gesamten Messbereich gleichbleibend (besonders wichtig beim Einsatz der induktiven Version). Ein typischer CIP-Prozess verwendet Chemikalien mit hoher Leitfähigkeit sowie Spülwasser mit niedriger Leitfähigkeit. Bei einem Analogausgang wird das Signal über einen größeren Messbereich skaliert, dadurch wird die Fähigkeit, geringe Veränderungen in der Leitfähigkeit zu detektieren, reduziert. Dies kann dazu führen, dass Rückstände von Chemikalien im Spülwasser oder im Produkt unerkannt bleiben.

 

Vergleich der Auflösung von IO-Link und analogen Signalen

Messbereich

        (µS/cm)

SPS analoge Eingangskarte

             (12 bit)

IO-Link *
0...500                1 µS/cm  1 µS/cm
0...5,000                2 µS/cm
0...15,000                4 µS/cm
0...100,000              25 µS/cm
0...500,000            122 µS/cm
0...1,000,000            244 µS/cm

*  LDL100 Messbereich ist auf 15,000 µS/cm begrenzt.