1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Industrielle Kommunikation
  4. IO-Link-Master trifft auf Verdrahtungssystem

IO-Link-Master trifft auf Verdrahtungssystem

  • IO-Link-Mastermodule für das Verdrahtungssystem AS-i
  • 4 Port IO-Link-Modul, versorgt aus AS-i und AUX
  • 2 Port IO-Link-Modul, nur aus AS-i versorgt
  • Ein integrierter Parameterspeicher vereinfacht den Sensortausch
  • Feldmodul mit IP 69K auch für die Lebensmittelindustrie

IO-Link-Master für das Verdrahtungssystem AS-i
Die dezentralen AS-i IO-Link-Master-Module dienen als Gateway zwischen intelligenten IO-Link-Sensoren und dem Feldbus AS-Interface. Sie verbinden die Vorteile des Verdrahtungssystems AS-i mit der standardisierten IO-Link-Kommunikation. IO-Link ermöglicht eine detaillierte Diagnose der angeschlossenen Sensoren oder Aktoren und kann somit die Anlagenverfügbarkeit erhöhen. Des Weiteren ermöglicht der integrierte Parameterspeicher des IO-Link-Masters einen einfachen Sensortausch.

Robuste Feldbusmodule für anspruchsvolle Applikationen
Der spezielle Gehäusewerkstoff und die hohe Dichtigkeit (IP 67 oder IP 69K) der grauen Module erlauben den Einsatz in Coolant-Applikationen oder direkt in Nassbereichen der Lebensmittelindustrie. Die ecolink-Technologie garantiert zuverlässige, dauerhaft dichte M12-Verbindungen der Anschlussleitungen.

IO-Link-Master AS-i

Verbindungstechnik