1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Positionssensoren
  4. 2 in 1: Abstand und Reflektivität messen mit dem OGD Reflectivity

2 in 1: Abstand und Reflektivität messen mit dem OGD Reflectivity

  • Gleichzeitige Ausgabe des Abstandswerts und der Reflektivität erhöht Prozesssicherheit
  • Identifizierung und Sortierung von Objekten durch Unterscheidung von Farbwerten und Kontrasten
  • Flexible Einbaumöglichkeit dank hoher Tastweite bis 1,5 m

Das Leistungs-Plus dank IO-Link

  • Visualisierung der Prozesswerte über IO-Link und 2-Farb-Display am Gerät

Reflektivität zur Unterscheidung von Objekten
Der OGD Reflectivity kommt dort zum Einsatz, wo die Abstandsinformation durch eine zusätzliche Ermittlung der Reflektivität ergänzt wird, um so die Zuverlässigkeit der Prozessteuerung zu erhöhen. Die Reflektivität gibt an, wieviel des vom Sensor ausgesendeten Lichts von einem Körper zurückgeworfen wird und variiert je nach Farbe und Beschaffenheit der Oberfläche. So ist der Sensor beispielsweise in der Lage, verschiedenfarbige Getränkekästen zu unterscheiden sowie fehlende Druckmarken auf Versandpaketen zu registrieren. Da der Sensor die Reflektivität zusätzlich zum Abstand über einen zweiten Schaltausgang ausgibt, lassen sich entsprechende Sortierautomationen einfach realisieren. Sämtliche Parameter lassen sich beim OGD Reflectivity über die bewährte Drei-Tasten-Bedienung einstellen und über das Zwei-Farb-Display bequem ablesen.