You probably do not come from: Germany. If necessary, change to: United States

Nachhaltigkeit dank hoher Verfügbarkeit

Zustandsorientierte Wartung bei der Produktion von Bunt- und Bleistiften


Ergebnisse

  • Wichtige Komponenten in der Maschine permanent überwachen
  • moneo edgeConnect übersetzt Sensordaten in einfach lesbare Informationen
  • Anlagenstillstände sicher vermeiden
  • Zustandsorientierte Wartung erhöht die Verfügbarkeit und reduziert Wartungskosten

Die Herausforderung

In der Massenproduktion von Bleistiften kann ein Maschinenfehler schnell hohe Kosten verursachen. Dies gilt sowohl für einen ungeplanten Maschinenstillstand als auch für einen eventuell entstehenden Ausschuss. Gerade in Hinblick auf eine möglichst nachhaltige Produktion soll der Materialausschuss von Holz auf ein Minimum reduziert werden.

Die typische Stillstandzeit einer Maschine durch Fehlersuche und -behebung, Reinigung und Maschinenneustart beträgt über zwei Stunden. Aus Effizienz und Kostengründen sollten diese Stillstandzeiten vermieden werden. Die permanente Überwachung der Produktionsmaschinen auf Fehler sollte hier Abhilfe schaffen. In der Vergangenheit waren lediglich einige LEDs installiert, die Störungen signalisiert haben. Eine umfassende Überwachung und Diagnose des Maschinenzustands waren so nicht möglich.

Die Lösung – warum ifm?

Um eine Zustandsüberwachung zu realisieren, wurden wesentliche Komponenten in den Produktionsmaschinen, wie Kompressoren, Lüfter und Extruder, mit Schwingungs- und Temperatursensoren versehen. Die so aufgenommenen Werte liefern jederzeit einen Einblick in den Maschinenzustand.

Zur Anbindung der Sensoren wird eine edgeConnect-Auswerteeinheit von ifm verwendet, die Messwerte an die Software moneo RTM übermittelt. Dieses Modul der Digitalisierungsplattform von ifm ermöglicht die Auswertung, Überwachung und Visualisierung der aufgenommenen Daten.

Da der Trend des Maschinenzustands aufgezeichnet wird, kann die Software drohende Fehler frühzeitig erkennen. Ein Einblick in die Diagnosedaten liefert jederzeit exakte Informationen über den Maschinenzustand, sodass mögliche Fehler oftmals rechtzeitig erkannt und dadurch vermieden werden können. Damit kann eine zustandsorientierte Wartung umgesetzt werden, die zu einer Erhöhung der Gesamtverfügbarkeit einer Maschine führt.

Sollte trotzdem ein Fehler im Betrieb auftreten, kann moneo RTM per E-Mail umgehend die zuständigen Spezialisten benachrichtigen, die sich schnell um die Fehlerbehebung kümmern können. Diese Funktionen der Maschinenüberwachung mit moneo RTM erhöhen die Anlagenverfügbarkeit und senken so die Kosten. Die durch die Erfassung von Diagnosedaten erzielte Planungssicherheit haben den Kunden sofort von der Lösung überzeugt.

Die neusten Erfolgsgeschichten

Die inspirierenden Applikationsberichte, Case Studies und Videoberichte aus allen Industrien zeigen, wie unsere Kunden mit Lösungen von ifm erfolgreich Kosten einsparen. Gleichzeitig lassen sich dabei oft die Effizienz und der Funktionsumfang von Maschinen steigern.