1. Startseite
  2. Produkte
  3. IO-Link
  4. IO-Link Prozesssensoren
  5. Drucksensoren mit zwei Schaltausgängen

IO-Link - Drucksensoren mit zwei Schaltausgängen

  • Für die zuverlässige Erfassung des Systemdrucks in mobilen Arbeitsmaschinen
  • Zwei Schaltausgänge, davon einer als Diagnoseausgang programmierbar
  • Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Ausgezeichnete EMV-Beständigkeit
  • Komfortable Kommunikation über IO-Link


Drucksensoren mit zwei Schaltausgängen

Die Drucksensoren der Baureihe PP erfassen zuverlässig den Systemdruck in Maschinen, Anlagen und Hydraulikaggregaten in industriellen und mobilen Anwendungen.
Das kompakte Gehäuse ermöglicht den Einsatz in beengten Einbauverhältnissen. Die robusten Geräte zeichnen sich durch eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit aus und erlauben ein verschleißfreies Arbeiten über Millionen von Druckzyklen. Hohe Wiederholgenauigkeit und geringe Kennlinienabweichungen der Schaltpunkte gewährleisten eine gute Langzeitstabilität.
Die Sensoren verfügen über eine hohe Schutzart und sind in einem großen Betriebstemperaturbereich einsetzbar.
Die Einstellung der Geräte erfolgt über ein externes Programmiergerät. Einige Modelle können auch über IO-Link, z. B. mittels USB-Interface, parametriert werden. In diesem Fall ermöglicht die Software LINERECORDER SENSOR die Visualisierung, Übertragbarkeit und Archivierung der Parametersätze.