1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicherheitssteuerungen

Sicherheitssteuerungen

  • Sichere Ein- und Ausgänge
  • Abgestuftes Sicherheitskonzept, erweiterte Überwachungs- und Prüfroutinen
  • Verhalten im Fehlerfall konfigurierbar
  • Schnelles Boot-up und kurze Fehlererkennungszeit
  • Leistungsfähige CAN-Schnittstelle für vielfältige Kommunikationsaufgaben

Sicherheitssteuerungen

Die leistungsstarken, frei programmierbaren 32-Bit-SafetyController sind für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen ausgelegt. Sie sind geeignet zum direkten Einbau in Fahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen unter Verwendung des Bordnetzes. Zusätzlich sind in den Steuerungen spezielle Hard- und Softwarefunktionen für sicherheitsrelevante Aufgaben integriert, die einen Einsatz als Sicherheitssteuerung ermöglichen.
Hardware und Software sind vom TÜV zertifiziert. Durch die programmierbare, abgestufte Fehlerbehandlung (Keep Alive) ist der SafetyController so einsetzbar, dass er bei schweren Fehlern abschaltet und die Anlage in einen sicheren Zustand bringt. Bei weniger schweren Fehlern dagegen lassen sich Teile der Anlage in vorher definierten Bereichen weiter betreiben. Nicht alle Komponenten müssen abgeschaltet werden. Einfach und präzise lässt sich das Verhalten der Ein- und Ausgänge mittels der Programmiersoftware CODESYS auf die jeweiligen Einsatzfälle anpassen.