1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicherheitslichtgitter
  5. Einsatz in der Lebensmittelindustrie

Sicherheitslichtgitter - Einsatz in der Lebensmittelindustrie

  • Hohe Schutzart IP 69K dank Schutzrohr
  • Zuverlässige Absicherung von Gefahrenbereichen und Zugängen
  • Varianten mit unterschiedlichen Reichweiten
  • Resistent gegen Dampf- und Hochdruckreinigung
  • Hygienegerecht und robust


Einsatz in der Lebensmittelindustrie

Die Sicherheitslichtgitter der Baureihe OY für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie werden zur Absicherung von Gefahrenbereichen und zum Schutz von Personen eingesetzt. Je nach Schutzfeldhöhe sind die Lichtgitter in 2-, 3- oder 4-strahliger Ausführung erhältlich. Die Sicherheitslichtgitter sind mit einem Schutzrohr ausgestattet und haben eine hohe Schutzart von IP 69K. Sie sind resistent gegen Hochdruckreinigung mit aggressiven Reinigungsmitteln.
Die Sicherheitslichtgitter sind optoelektronische Schutzeinrichtungen, die jeweils aus Sender und Empfänger bestehen. Sie entsprechen den sicherheitstechnischen Anforderungen nach Typ 2 / SIL 2 oder Typ 4 / SIL 3.
Typische Anwendungsfälle sind die Zugriffsbegrenzung und Gefahrenbereichsüberwachung an Palettieranlagen, Sägen und Zerlegeanlagen.