1. Startseite
  2. Produkte
  3. Industrielle Bildverarbeitung
  4. Vision-Sensoren

Vision-Sensoren

  • Einfache Integration in die Applikation
  • Kompaktes und robustes Gehäuse
  • Als Stand-alone-Gerät einsetzbar
  • Intuitive, benutzerfreundliche Bedienung

Vision-Sensoren

In der Automatisierungstechnik sind heute Vision-Sensoren ein fester Bestandteil der Montage-, Fertigungs- und Qualitätskontrolle. Die Vision-Sensoren vereinen Beleuchtung, Optik, Kamerachip, Auswertung und Prozessanschlüsse für die Integration in die übergeordnete Steuerung in einem robusten industrietauglichen Gehäuse.
Der Objekterkennungssensor O2D mit drehlageunabhäniger Konturerkennung löst Aufgaben wie Anwesenheits-, Positions- und Qualitätskontrolle, Sortier- und Zählaufgaben. Er eignet sich optimal für Anwendungen mit wiederkehrenden und festen Objektkonturen.
Der Objektinspektionssensor O2V wird eingesetzt zur Anwesenheits-, Vollständigkeits-, Positions-, Größen- und Qualitätskontrolle sowie zu Sortieraufgaben.  Er eignet sich optimal für Anwendungen mit variierenden Objektformen, -größen oder -farbwerten.
Die Einsatzgebiete des Multicode Reader O2I reichen von der Produktverfolgung, der Produktsteuerung bis hin zur Produktidentifikation. Der Sensor erkennt 1D- und 2D-Codes unabhängig von der Drehlage des Codes zum Sensor.