1. Startseite
  2. Produkte
  3. Positionssensoren
  4. Induktive Sensoren
  5. Sicherheitssensoren

Induktive Sicherheitssensoren

  • Zertifiziert nach Norm EN 60947-5-3 für elektromechanische Steuergeräte
  • Gewährleistung der Personen- und Maschinensicherheit
  • Spezieller Betätiger für elektronische Sicherheitsschalter nicht erforderlich
  • Anschluss der Sensoren an Sicherheits-SPS oder sicheres AS-i Modul
  • Reihenschaltung von Sensoren und Kontakten möglich


Sicherheitssensoren

Der Sicherheitssensor erhöht die Verfügbarkeit und Sicherheit der Anlage und kann an zugelassene Auswertegeräte ohne Querschlusserkennung angeschlossen werden. Die Verschleißfreiheit garantiert geringste Wartungskosten der Anlage. Fehlerfälle wie z. B. Spulenbruch oder Spulenschluss werden diagnostiziert und der Sensor geht in den als sicher definierten Zustand über. Selbst ein Querschluss zwischen der Versorgungsspannung und einem der beiden Ausgänge beeinträchtigt nicht die Sicherheitsfunktion des Sensors. Induktive Sicherheitsapplikationen sind spezielle Anwendungen, die eine berührungslose und sichere Erkennung eines metallischen Gegenstandes verlangen.
Anwendungsbeispiele sind z. B. das sichere Positionieren an Rundtakttischen und Werkzeugmaschinen, das sichere Auslösen von Schleichfahrt oder Endabschaltung an Pressen, Portalrobotern und Antrieben oder die sichere Bereichsüberwachung bei Robotern.