1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Sensoren für Motion Control
  4. Multifunktionales Auswertesystem für analoge Messwerte

Multifunktionales Auswertesystem für analoge Messwerte

Gute Ablesbarkeit und intuitive Bedienung mittels Touch-Display

  • Gute Ablesbarkeit der Anzeige
  • Intuitive Bedienung mittels Touch-Display und Klartext
  • Rot-, Gelb-, Grün-Umschlag der Anzeige bei Sollwertüber- oder -unterschreitung
  • 16 Bit Auflösung
  • Zusatzfunktionen wie Tara, Filter, Mittelwertbildung, Signalverknüpfungen

Digitalanzeige 4.0
Die neue Multifunktionsanzeige ist mehr als nur Anzeige: Sie verarbeitet digitale Signale dezentral vor und leitet diese Informationen bei Bedarf an eine übergeordnete Steuerung weiter. Durch diese Intelligenz ist sie gut im Kontext von Industrie 4.0 einsetzbar.

Vielseitige Impulsauswertung
Die Multifunktionsanzeige stellt unterschiedlichste Messwerte der industriellen Automatisierung dar. Es verarbeitet die Eingangsimpulse nach dem Prinzip der Periodendauermessung. Mit Hilfe des Skalierungsfaktors können z. B. Drehzahlen, Geschwindigkeiten und Durchlaufzeiten errechnet, angezeigt und in ein Analogsignal umgewandelt werden. Darüber hinaus eignet sich das Gerät auch für Zähl- und Zeitmessaufgaben.

Komfortable Bedienung
Die Einstellung erfolgt mittels modernem, resistivem Touchdisplay direkt auf der Anzeige. Automatisch wechselt das Display vom Anzeigemodus in den Parametriermodus. Alle Parameter werden im Klartext angezeigt, sodass eine intuitive Bedienung möglich ist. Ein Passwortmechanismus schützt vor unerwünschter Manipulation.

Grenzwerte überwachen
Der Anwender kann bis zu vier Grenzwerte vorgegeben. Bei Sollwertüber- oder -unterschreitung schalten bis zu vier Transistorausgänge.
Der Zustand der Ausgänge wird dargestellt und die Farbe der Anzeige kann abhängig vom Prozesswert rot, gelb oder grün angezeigt werden.

Die Grundfunktionen:
Single-Modus: Einkanaliger Betrieb (Nur Eingang A)
Dual-Modus: Zweikanaliger Betrieb (Eingang A und B separat)
A u B: Summierbetrieb (Eingang A + Eingang B)
A – B: Differenzbetrieb (Eingang A - Eingang B)
A d B: Dividierender Betrieb (Verhältnis A : B)
A m B: Multiplizierender Betrieb (Produkt A x B)


Aktuelles Bulletin