You probably do not come from: Switzerland.  If necessary, change to: United States
  1. Produktneuheiten
  2. Sensoren
  3. Maximale IO-Link-Performance trotz minimaler M8-Bauform

Maximale IO-Link-Performance trotz minimaler M8-Bauform

  • Großer Schaltabstand bei geringem Platzbedarf
  • Einfache Montage und Austausch dank Standard-M8-Stecker

Das Leistungs-Plus dank IO-Link

  • Ideal bei beengten Einbauverhältnisse: IO-Link- Parametrierung aus der Ferne
  • Prozesssicherheit dank Schaltpunküberwachung zur Erkennung von Verschleiß
  • Diagnosefunktionen, wie z.B. die interne Gerätetemperaturüberwachung, beugen Ausfällen vor

Große Performance im kleinen Gehäuse

Mit 3 mm (bündig) und 6 mm (nicht bündig) liegt der Schaltabstand weit über dem Standard herkömmlicher M8-Sensoren. Zusammen mit der hohen Schaltfrequenz von 600 Hz lösen die Sensoren auch anspruchsvolle Positionsabfragen in beengten Einbausituationen.

Mehr Performance durch IO-Link

Neben dem Schaltausgang besitzt der Sensor eine IO-Link-Schnittstelle. Darüber lässt er sich bequem aus der Ferne parametrieren. Dank der hohen Präzision kann der Anwender den Schaltpunkt millimetergenau überwachen und mechanisch bedingte Abweichungen, wie z. B. Verschleiß, frühzeitig erkennen. Umfangreiche Diagnosefunktionen wie die integrierte Gerätetemperaturüberwachung schaffen zusätzliche Sicherheit für die Anlage, indem sie bei kritischen Betriebssituationen rechtzeitig Warnmeldungen senden.

Zubehör