You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. moneo: IIoT-Plattform
  2. Produkte
  3. moneo vAppliance

moneo vAppliance: Die virtuelle Maschine

Für den Betrieb von moneo in Virtualisierungsumgebungen

Mit der moneo vAppliance gibt es eine weitere Lösung für den Einsatz der moneo-Software in Ihrem Netzwerk. Durch die Verwendung der Virtualisierungstechnologie können bestehende IT-Ressourcen genutzt werden. Die erforderliche Rechenleistung, Netzwerkanbindung und Speicherkapazität wird von bestehenden Servern und Speichersystemen zur Verfügung gestellt.

Die Inbetriebnahme von moneo erfolgt mittels der vAppliance besonders schnell und unkompliziert. Nach dem Import der vAppliance im Open Virtualization Format (OVF) in Ihrem Datacenter steht die Anwendung innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.

Bereits in den Schutz und die Verfügbarkeit geleistete Investitionen in Ihre IT-Infrastruktur werden somit auch für moneo anwendbar. Hochverfügbarkeitstechnologie kann somit angewendet werden, um moneo eine ausfallsichere IT-Infrastruktur und immer ausreichend Rechenleistung bereitzustellen.

Mit der moneo vAppliance erhalten Sie eine virtuelle Maschine, die hinsichtlich Sicherheit und Betriebsstabilität optimal auf die Anforderungen der moneo-Module abgestimmt ist. Das integrierte Appliance Management System (AMS) stellt eine einfache Möglichkeit da, die notwendigen Maßnahmen für den IT-Betrieb sicherzustellen. So enthält das AMS unter anderem Funktionen für den Remote-Support, die Installation von Sicherheits- und Funktionsupdates sowie einfache Datensicherungs-Optionen. Das System stellt des weiteren Informationen zum Zustand der moneo vAppliance und der moneo Dienste bereit.

Der Zugriff auf moneo und das AMS erfolgt bequem via Webbrowser.

Die vAppliance ist kompatibel mit VMware vSphere. Die Unterstützung für Microsoft Hyper-V erfolgt kurzfristig. Informationen zu den Versionen der Virtualisierungsumgebungen finden Sie hier.

moneo vAppliance – die virtuelle Lösung für Ihre Produktion

  • Einfach: OVF-Datei herunterladen, importieren und die virtuelle Maschine starten. Die Erstkonfiguration erfolgt komfortabel über das Appliance Management System
  • Effizient: durch kürzere Bereitstellungszeiten und einer besseren Auslastung bestehender Hardware
  • Hochverfügbar: bestehende (Hoch-)Verfügbarkeitslösungen können für moneo genutzt werden

Die moneo vAppliance ist die optimale Lösung für den Betrieb der moneo-Software in virtuellen Umgebungen.

Bitte beachten Sie: Zum Betrieb der moneo-Produkte müssen benötigte Lizenzen separat bestellt werden.

moneo-Lizenzen für moneo appliance

Ihre Beratung durch unsere Experten

Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich.

Überzeugt? Dann sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Entsprechend Ihren Anforderungen unterstützt Sie unser ifm-Systemvertrieb von Anfang an – von der Strategieberatung, über die Entwicklung individueller Soft- und Hardwarelösungen und die entsprechende Implementierung bis hin zu weiterführenden Services.