You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. moneo: IIoT-Plattform
  2. Produkte
  3. moneo configure

moneo configure: Die Parametriersoftware

Komfortables IO-Link-Netzwerk-Management

Mit moneo configure lassen sich eine Vielzahl von IO-Link Devices sowie ifm-IO-Link Master mit nur wenigen Klicks parametrieren. Eine integrierte Verbindung zur IODD-Datenbank (Online Suchfunktion) erleichtert darüber hinaus das Einbinden von Fremdhersteller-Geräten.

Eine komfortable Verwaltung der eigenen Parameterdatensätze inklusive Im- und Export-Funktion beschleunigt die Integration neuer Sensoren zusätzlich.

moneo configure – IO-Link Parametrierung und Prozesswertanzeige

Die Scan-Funktion ermöglicht eine schnelle Erfassung und Darstellung auch von komplexen IO-Link-Netzwerken mit zahlreichen Mastern und Geräten. Zudem bietet moneo configure eine übersichtliche Visualisierung von bis zu zwei Prozessdaten mit gleicher Einheit zur Einrichtung und Diagnose von IO-Link-Geräten und vereinfacht damit das Management von IO-Link-Netzwerken sowie die Fehlerdiagnose.

moneo configure erlaubt die Parametrierung und Überwachung der Sensorik ohne die Beteiligung der SPS. Das Schalten von Aktoren ist ebenfalls möglich. Bei der Einrichtung von IO-Link Geräten in einer SPS hilft die neue Darstellung der Prozessdatenstruktur im Cockpit des moneo configure.

moneo configure wird das Nachfolgeprodukt des LR DEVICE und ist auch als Stand-Alone-Version verfügbar.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die intelligente Software für das IO-Link-Management

  • Effizient: zentrale Parametrierung aller IO-Link-Sensoren mit nur einem Softwaretool. Herstellerübergreifend
  • Intelligent: automatische Erkennung von IO-Link-Geräte
  • Komfortabel: Verwaltung von Parameterdatensätzen einfach wie nie
  • Direkt: direkter Zugriff auf IO-Link-Sensoren ohne Umweg über SPS

moneo configure – das komfortable Management-Tool für jedes IO-Link-Netzwerk.

Das moneo configure PLC Tools Add-on:
Einfache GSDML-Parametrierung von IO-Link Geräten

GSDML-Dateien beschreiben das ProfiNet-Device IO-Link-Master-Gateway und funktionieren wie ein „Treiber“ für ProfiNet-Geräte. Sie enthalten alle relevanten Parameter und sind notwendig, um das Gerät im Siemens TIA (Totally Integrated Automation)-Portal / S7-Classic zu konfigurieren.

Die Integration und damit auch Darstellung der IO-Link Geräteparameter ist jedoch kein Standard und erfordert oft zusätzlichen Programmieraufwand.

Mit der neuen Toolbox – moneo configure PLC Tools – bringt ifm als erstes Feature dieser Toolbox nun ein einfaches GSDML-Parametrierungs-Werkzeug direkt zu Ihnen.

Die GSDML-Dateien der ifm-Master der AL14xx Serie können in 3 einfachen Schritten selbst parametrisiert und in die Steuerungsumgebung integriert werden. Fügen Sie die, für Sie wichtigen,  Geräteparameter selbst in die GSDML-Datei ein, exportieren Sie diese und implementieren Sie diese in das TIA-Portal. Das Lesen von Datenblättern und das Setzen der richtigen Bits ist damit überflüssig und Sie benötigen nur sehr wenig Zeit, um die GSDMLs für Ihren Bedarf anzupassen.

Einfache GSDML-Parametrierung von ifm IO-Link Master Gateways (AL14xx) mit moneo configure PLC Tools.

Nutzerfreundlich: Ein Tool für alle IO-Link Geräte und eine automatisierte Übernahme der Einstellungen bei Gerätetausch verringern den Arbeitsaufwand, durch Ihre vordefinierten Dateien.

Übersichtlich: Nutzen Sie die übersichtliche Oberfläche von moneo configure und greifen Sie auch im TIA-Portal auf die Parameter des IO-Link Gerätes direkt zu.

moneo-Lizenzen

Ihre Beratung durch unsere Experten

Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich.

Überzeugt? Dann sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Entsprechend Ihren Anforderungen unterstützt Sie unser ifm-Systemvertrieb von Anfang an – von der Strategieberatung, über die Entwicklung individueller Soft- und Hardwarelösungen und die entsprechende Implementierung bis hin zu weiterführenden Services.