You probably do not come from: Austria. If necessary, change to: United States
  1. Profiler
  2. Applikationen
  3. Robotik und Montage

Robotik und Montage

Tiefenmessung

Überprüfung der Eindrehtiefe einer Schraube

In dieser Applikation wird überprüft, ob die Schraube vollständig eingedreht wurde. Dies ist mit einem 1D-System nahezu unmöglich, da der Lichtfleck nur auf eine Position – vollständig oder teilweise angezogen – gerichtet werden kann. Im Gegensatz zum rasch montierten PMD Profiler wäre der Einsatz eines Kamerasystems mit aufwändigen Installationsarbeiten verbunden – bei gleicher Präzision. Dank der präzisen Tiefenmessung kann der PMD Profiler in zahlreichen Anwendungen eingesetzt werden, z. B. zur Erfassung von Laserbeschriftungen oder ausgefransten Förderbändern.

Sortierung

Bei einer Förderanlage für Verschlussstopfen ist die Detektion der vollständigen und korrekten Anordnung der Dichtringe entscheidend. Hier ist eine Präzision und Ausrichtung gefragt, die 1D-Sensoren mit nur einem Laserpunkt im Gegensatz zum PMD Profiler nicht leisten können. Da die Dichtringe unterschiedliche Farben haben ist auch die Farbunabhängigkeit des PMD Profilers von entscheidenem Vorteil.

Bremsen finden sich in den unterschiedlichsten Formen und Applikationen. Bei dieser Applikation muss sichergestellt werden, dass eine Bremse in der für das Endprodukt, in diesem Fall ein Krankenhausbett, vorgesehenen Bauform kombiniert wird. Über das Höhenprofil prüft der PMD Profiler nicht nur ob das richtige Bremsen-Modell verbaut wurde, sondern er ermöglicht es zusätzlich, zwischen den Applikationen (z.B. Bremse A für Endprodukt A, Bremse B für Endprodukt B) flexibel zu wechseln: Bis zu 10 Soll-Profile können beim OPD101 hinterlegt werden können.