You probably do not come from: Germany. If necessary, change to: United States
ifm-Service-Center 0800 16 16 16 4
  1. Vision Sensor Typ O2D
  2. Applikationen

Applikationen

Was sind typische Anwendungen?

Der 2D-Vision-Sensor Dualis vereint die Kontur- und Blob-Analyse in einem Gerät.
Er achtet sowohl bei Flächen als auch bei Konturen auf jedes Detail und kann hierdurch eine Vielzahl von Fehlerprüfungs- und Inspektionsanwendungen während des gesamten Herstellungsprozesses lösen.

Positionserkennung einer Ausstanzung

Überprüfung der korrekten Stanzposition

  • Kontur der Stanzung in Kombination mit den äußeren Kanten (Referenzkontur) wird erfasst
  • Stanzung muss nicht nur erfolgt, sondern auch an der richtigen Position vorgenommen worden sein

Vorteile

  • Erfassung des äußeren Umrisses um Position und Kontur der Stanzung festzustellen
  • Vorbeugen von Fertigungsausschuss durch fehlerhafte Stanzposition

Erkennung von Muttern an einem Karosseriebauteil

Anwesenheitskontrolle von montierten Blechmuttern

  • Konturerkennung mehrerer Blechmuttern gleichzeitig
  • Fehlende oder fehlerhafte Blechmuttern werden sicher erkannt
  • Schlechtteile werden aussortiert

Vorteile

  • Zuverlässiger durch Positionsunabhängigkeit gegenüber Lasersensoren bei der Muttererkennung
  • Gleichzeitige Abfrage und Lokalisierung mehrerer Blechmuttern für einfache und schnelle Fehleranalyse

Anwesenheitskontrolle von Gewinden

Überprüfung der Anwesenheit und Anzahl der Gewinde

  • Anzahl der Gewinde detektieren
  • Pixel der Reflexion der Gewinde zählen
  • Inkonsistenzen auf der Gewindeoberfläche erkennen und unbearbeitete Komponenten aussortieren

Vorteile

  • Erkennen und Aussortieren von Schlechtteilen im laufenden Prozess
  • Vorbeugen von Fehlern, wie Ölaustritt, und somit Verhinderung von Maschinenausfällen

Flächenerkennung und Vollständigkeitskontrolle

Vorhandensein und Menge von Epoxidharz prüfen

  • Anzahl der Harzauftragungsstellen überprüfen
  • Anwesenheit von Epoxidharz wird trotz unterschiedlicher Formen erkannt
  • Harzmenge kann anhand der Fläche bestimmt werden

Vorteile

  • Effizienter Materialeinsatz durch Mengenüberprüfung
  • Vorbeugen von fehlerhaft verklebten Bauteilen

Spritzgussverfahren

Überwachung des Spritzgießprozesses

  • Qualitätsüberwachung und Beschleunigung des Spritzgießprozesses

Vorteile

  • Unsauberer Guss wird detektiert
  • Es wird erkannt, wenn die Form bereit ist für den nächsten Zyklus 

Holzbalkenerkennung auf Paletten

Automatisierte Depalletierung

  • Steuerung des Roboterarmes zur Depalettierung mittels der senkrecht verlaufenden Längsträger

Vorteile

  • Ausrichtung der Roboterarm kann automatisiert realisiert werden
  • Fehlausrichtung der Greifer wird verhindert

Verschlusskappenprüfung

Die Abfüllung erfordert schnelle und genaue Verschließstationen

  • Prüfung des Vorhandenseins und des korrekten Sitzes der Verschlusskappe

Vorteile

  • Einfache, zuverlässige und schnelle Prüfung des Sitzes der Kappe mittels Hintergrundbeleuchtung

Kabelfarbenerkennung

Vollständigkeit des Kabelbaumes sicherstellen

  • Erkennen ob alle Drähte vorhanden sind.

Vorteile

  • Drahtfarben lassen sich mittels unterschiedlicher Lichtwellenlängen abbilden und erfassen
  • Der Pixelzählalgorithmus erkennt die Drähte basierend auf dem eingestellten Schwellenwert der Grauskala.

Zahnradsortierung

Erkennung des korrekten Zahnrades

  • An Details erkennen, ob das korrekte Objekt vorliegt.

Vorteile

  • Eine 300 mm entfernt montierte Standardobjektivkamera liefert eine Auflösung von 0,07 mm/Pixel für den Konturalgorithmus, um die Kanten der Zahnradzähne zu finden.
  • Die automatisierte Fehlerprüfung stellt sicher, dass Kunden zuverlässig die richtigen Zahnräder erhalten.

O-Ring Montage

Anwesenheitskontrolle in der O-Ring Montage

  • Prüfung auf Vorhandensein und korrekte Montage

Vorteile

  • Konturerkennung erkennt und verifiziert den richtigen O-Ring anhand eines eingelerntes Bildes