You probably do not come from: Switzerland. If necessary, change to: United States
  1. Wasser und Abwasser
  2. Zeitgemäße Pumpenüberwachung mit IO-Link

Zeitgemäße Pumpenüberwachung mit IO-Link

Ihre Vorteile mit digitalisierter Automatisierung

IO-Link reduziert den Verdrahtungsaufwand um 80 Prozent.  
Einfache Zustandsüberwachung vor Ort und per Fernwartung.
Direkte digitale Datenübermittlung an Steuerung und IT-Ebene dank Ethernet/IP-Schnittstellen.

Midvaal Water: Zeitgemäße Pumpenüberwachung mit IO-Link

Die Südafrikanische Midvaal Water Company sichert als Wasserversorger den Trinkwasserbedarf in einem Gebiet von rund 900 Quadratkilometern. Gelegen am Ufer des Flusses Vaal bezieht das Unternehmen unbehandeltes Rohwasser und stellt es nach der Aufbereitung für Verbraucher bereit.

Um die Versorgung mit Trinkwasser zu sichern, setzt Midvaal auf eine ganzheitliche Motor-Pumpen-Überwachung. Dabei kommt vor allem IO-Link-Technologie zum Einsatz, mit der sich der zeitliche Aufwand für die Verdrahtung um 80 Prozent reduzieren ließ. Zudem ist nun eine Fernüberwachung des Pumpenwerks möglich.

Pumpe mit Schaltschrank