You probably do not come from: Austria.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. moneo: IIoT-Plattform
  3. Use cases

Use cases

Als Weltmarktführer für Automatisierungstechnik sind wir nah dran an den Anforderungen unserer Kunden.

Mit moneo bieten wir Ihnen ein zukunftsorientiertes digitales Tool für die langfristig erfolgreiche industrielle Evolution. Starten auch Sie schon heute mit digitalen Möglichkeiten von morgen.

Es gibt viele Einsatzgebiete für unsere Lösungen. Wir haben einige Anwendungsfälle herausgearbeitet.

Haben Sie andere Ideen oder Anforderungen?
Dann stehen wir Ihnen gern mit unserer Expertise beratend zur Verfügung.

CIP:

Nachweisbare Qualitätssicherung im Hygienebereich: Cleaning in Place Überwachung

Die ifm prover gmbh stellt Prozesssensoren her, die von Unternehmen beispielsweise zur Messung von Durchflussmengen, Strömungsgeschwindigkeiten oder Leitfähigkeit von Medien eingesetzt werden. In praxisnahen Tests in einer Clean-in-Place-(CIP-)Anlage werden die Sensoren hinsichtlich ihrer Funktion, Präzision und Fertigungsqualität überprüft.

Schaltschranküberwachung

Schaltschranküberwachung mit moneo RTM

Condition Monitoring zum Schutz der technischen Komponenten. In einem Schaltschrank finden elektrische und elektronische Komponenten Schutz vor Stand und Wasser, vor elektromagnetischen und mechanischen Einflüssen, die zu einer Schädigung oder einem Ausfall führen können. Durch die Abwärme der Komponenten, als auch durch standortbedingte Temperaturschwankungen kann es zu Überhitzung als auch zu einer erhöhten Feuchtigkeit durch Kondenswasser kommen. Um hier rechtzeitig den Idealzustand wiederherstellen zu können, wird der Schaltschrank überwacht.

Filterüberwachung

Überwachung der Wasserfilter in Kühlkreisläufen mit moneo RTM

Zustandsorientierte Filterwartung in Anlagen mit Wärmetauschern mit moneo RTM. Feinfilter in den Kühlkreisläufen der ifm prover gmbh sichern den reibungslosen Betrieb von Anlagen mit Wärmetauschern. Sie filtern Verunreinigungen aus dem Kühlwasser und schützen damit den Wärmetauscher in den angeschlossenen Maschinen. Die Wartung und der Austausch dieser wichtigen Filterelement sind regelmäßig durchzuführen. Die permanente Überwachung optimiert diesen Prozess und garantieren den durchgängigen Betrieb der Anlagen.

Überwachung der Luftfilter in der Produktion mit moneo RTM

Visualisierung und Analyse von Filterzuständen. Die zentralen Lüfteranlage in der ifm prover gmbh soll überwacht werden. Das beinhaltet die Filter für die Luftzufuhr und -abfuhr sowie die Filter an der Arbeitsplatzabsaugung im Erdgeschoß und dem ersten Obergeschoß. Grundsätzlich sind Filter vereinfacht dargestellt ein Widerstand in einem System. Durch Fremdpartikel, die nicht zum eigentlichen Medium gehören, werden die offenen Maschen oder Poren des Filters zugesetzt.

Verbrauchsüberwachung

moneo RTM: Verbrauchsüberwachung

Visualisierung und Analyse von Verbräuchen von Kühlkreisläufen in der Produktion mit moneo RTM. Feinfilter in den Kühlkreisläufen der ifm prover gmbh sichern den reibungslosen Betrieb von Anlagen mit Wärmetauschern. Sie filtern Verunreinigungen aus dem Kühlwasser und schützen damit den Wärmetauscher in den angeschlossenen Maschinen. Die Wartung und der Austausch dieser wichtigen Filterelement sind regelmäßig durchzuführen. Die permanente Überwachung optimiert diesen Prozess und garantieren den durchgängigen Betrieb der Anlagen.

Füllstandsüberwachung

Füllstandsüberwachung in Fässern mit Zweikomponentengießharz bei ifm prover gmbh

Die interne Steuerung der Anlage für den Verguss von Endgeräten der ifm prover überwacht unter anderem den Füllstand der Fässer. Bei einer Unterfüllung eines der Fässer wird lediglich mittels einer Signalleuchte ein notwendiger Fasswechsel signalisiert. Wird das Signal und damit der notwendige Fasswechsel zu spät erkannt, kommt es zu Produktionsstillständen, vor allem weil die Befüllung mit Gießharz nicht in entsprechender Zeit erfolgen kann.

Füllstandüberwachung in einer Abgleichanlage

Füllstandüberwachung an Kalt- und Warmwassertanks. Für höchste Messgenauigkeit werden die Sensoren sowohl mit warmem als auch mit kaltem Wasser durchströmt und die erfassten Werte abgeglichen und kalibriert.

Stückzahlmessung

Stückzahlorientierte Wartung von Verschleißteilen mit moneo RTM

Ermittlung der Stückzahlen über eine LOGO! Kleinsteuerung. Bei der Montage von Drucksensoren an einer Arbeitsstation werden mit einem Prägeautomaten Teile für Drucksensoren geprägt. Verschleißteil ist hier im Besonderen der Prägestempel und die Abnutzung ist primär von der Anzahl der bearbeiteten Werkstücke abhängig.

Optimierung der Wartung von Verschleißteilen in der Endprüfung mit moneo RTM

Wechsel der Wartungsstrategie hin zur zustandsorientierten Wartung bei ifm prover gmbh. Die Produktqualität ist für ifm ein bedeutender Erfolgsfaktor. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird bei der ifm prover an verschiedenen Arbeitsstationen eine Endprüfung von Drucksensoren vorgenommen. Hierbei kommen unterschiedliche Betriebsmittel zur Anwendung. Ein Teil dieser Betriebsmittel kontaktiert die zu prüfenden Drucksensoren über einen sogenannten M12 Stecker. Durch die ständige Reibung bei dem Anschluss der Sensorik kommt es zum Verschleiß der Buchse an diesem Stecker. Dies macht einen regelmäßigen Austausch der Betriebsmittel nötig.

Stückzahlzählung an der Kniehebelpresse

Stückzahlorientierte Prozessüberwachung zur Qualitätssicherung. An einer Arbeitsstation zur Endprüfung von Drucksensoren werden unterschiedliche Betriebsmittel verwendet. Zur Prüfung wird über einen M12-Stecker ein Kontakt zwischen Betriebsmittel und Drucksensor hergestellt.

Erhebung Produktionsstückzahlen für Gut-/ Schlechtteile

Zählen von Gut- und Schlechtteilen an der PT-Inlineanlage. Bei der ifm prover werden an einer automatisierten Produktionsanlage unterschiedliche Komponenten für Drucksensoren hergestellt. Am Ende des Fertigungsprozesses erfolgt eine Trennung von Gut- und Schlechtteilen.

Schwingungsüberwachung

Schwingungsüberwachung von Lüftern einer zentralen Absauganlage bei ifm prover gmbh

In einer Absauganlage in der Fertigungshalle ist die Leistung der Lüfter entscheidend. Lötdämpfe, sowie Feinstäube bei der Laserbeschriftung müssen gewissenhaft abgesaugt werden können. Erfolgt keine permanente Überwachung der Lüfter, besteht die Gefahr, dass ein Anlagenausfall abrupt eintritt. Werden dadurch die Feinstäube beim Laserbeschriften nicht adäquat abgesaugt, kommt es zu Qualitätseinbußen. Besondere Vorsicht ist deshalb auch bei den Lötdämpfen geboten, da diese hochgradig gesundheitsgefährdend sind. Nicht zuletzt droht ein Totalausfall des kompletten Produktionsbereichs, wenn Maschinen stillstehen, da Abwärme nicht ausreichend abgeführt werden kann.

Motorzustand

Stromüberwachung für Drahtvorschubmotoren verbessert Leistung von Schweißrobotern

Die Stromüberwachung von Drahtvorschubmotoren führt zur Leistungsverbesserung von Schweißrobotern. Das moneo Real-Time Monitoring System von ifm verbessert die Schweißleistung von Robotern durch Überwachung des Stroms für die Drahtvorschubgeschwindigkeit zur Schweißzange. Über- und Unterlastspitzen werden erkannt und geben dem Bediener die Möglichkeit, den Drahtvorschub für einen unterbrechungsfreien Produktionsablauf zu korrigieren.