1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Identifikationssysteme
  4. Jetzt alles in einem RFID-Gerät!

Jetzt alles in einem RFID-Gerät!

Kompaktes RFID-Schreib- / Lesegerät mit integrierter RFID-HF-Antenne, Auswertung und CANopen-Schnittstelle zur zuverlässigen Identifizierung von ID-Tags

  • Zuverlässige Identifizierung von ID-Tags an Werkstückträgern und Produkten
  • Robustes Gehäuse für die Montage-, Zuführ- und Handhabungstechnik
  • Aktive Fläche in fünf Positionen flexibel ausrichtbar
  • Schutzart IP67 und IP69K für den rauen Industrieeinsatz

Einfache Installation und Anwendung
Das RFID-Schreib- / Lesegerät DTC510 benötigt keine üblichen Auswerte einheiten mehr. Bei diesem Gerät sind in einem kompakten Gehäuse RFID-HF-Antenne, Elektronik und CANopen-Schnittstelle integriert. Dadurch entfallen zusätzliche aufwändige Verkabelungen. Mit der zugehörigen EDS-Datei ist eine schnelle und einfache Einbindung in übergeordnete Steuerungssysteme mit CANopen-Master garantiert. In fünf verschiedene Erfassungsbereiche lässt sich die aktive Antennenfläche variabel ausrichten! So sind dem mechanischen Einbau keine Grenzen gesetzt. Typische Applikationen sind die Produktverfolgung, Materialflusskontrolle sowie Rückverfolgbarkeit. Außerdem erlaubt die robuste Bauform mit Schutzart IP 67 und IP 69K den Einsatz direkt im rauen industriellen Umfeld.

Applikationsbeispiele

Produktverfolgung
In der Produktionssteuerung kann der DTC510 zum Beispiel die Nummer des Werkstückträgers auf den ID-Tags speichern. So ist sicher gestellt, dass das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Materialflusskontrolle
Das RFID-System kann leicht feststellen, ob das richtige Material zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle in der gewünschten Menge und Qualität zur Verfügung steht.

Rückverfolgbarkeit
Dies ist ein wichtiges Instrument zur Steuerung und Optimierung der Produktion. RFID und DTC510 liefern die Daten, die an einen Controller oder an eine Datenbank gesendet werden.


Aktuelles Bulletin