1. Startseite
  2. 3D-Smart-Sensor O3M
  3. Technologie

3D-Smart-Sensor O3M – Technologie

PMD Time-of-Flight-Technologie

Mit der PMD-Time-of-Flight-Technologie werden Szenen und Objekte mit nur einer Aufnahme dreidimensional und ohne Bewegungsverzerrung erfasst. Dabei wird die zu vermessende Szene mit einem modulierten, unsichtbaren Infrarotlicht beleuchtet und das reflektierte Licht trifft auf den PMD-Sensor.

Leistungsfähiges Messsystem

Durch die patentierte PMD-Technologie wird selbst auf unterschiedlich stark reflektierenden Materialien eine hohe Reproduzierbarkeit der Messdaten erreicht. Das eingesetzte Mehrphasen-Messsystem erkennt dabei sogar Störungen durch starke Staub- oder Wassernebelentwicklung.

Hochentwickelte Algorithmik

Mit einer hochentwickelten Algorithmik aus dem Automotive-Bereich und einer Messrate von bis zu 50 Bildern / Sekunde sorgt der Sensor für eine schnelle und zuverlässige Berechnung der 3D-Informationen. Durch das speziell modulierte Infrarotlicht wird selbst auf unterschiedlich stark reflektierenden Materialien eine gleichbleibend hohe Erkennungsrate erzielt. Und das mit einer minimalen Reaktionszeit von 40 ms.

Selbstdiagnosefunktionen

Schnittstellen wie CAN mit J1939 oder CANopen und Fast-Ethernet sind standardmäßig integriert. Selbstdiagnosefunktionen vom Sensor bis zur IR-Systembeleuchtung informieren jederzeit über den Systemstatus.