You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Industrielle Kommunikation
  4. Robuste Datenverteilung: Ethernet-Switches für den Feldeinsatz

Robuste Datenverteilung: Ethernet-Switches für den Feldeinsatz

  • 6-Port-Switches für alle gängigen Automatisierungsprotokolle und IIoT-Applikationen
  • Flexible Spannungsversorgung mit oder ohne Daisy-Chain
  • Geeignet für mobile Arbeitsmaschinen dank hoher Toleranz bei Betriebsspannung und Betriebstemperatur
  • Robuste Gehäuse, wahlweise auch mit Lebensmitteltauglichkeit

Ethernet-Switches für Feldapplikationen

Die dezentralen Module dienen als Netzwerkknotenpunkte zwischen den Teilnehmern im Feld. Diese werden direkt über robuste und zuverlässige M12-Verbindungsleitungen angeschlossen. Die Verwendung von Verbindungsleitungen der Produktreihe EVC mit ecolink-Technologie gewährleistet eine besonders robuste Verbindung und damit einen zuverlässigen Datenaustausch. Gerade außerhalb des Schaltschranks ist die Verbindung per M12-Stecker deutlich sicherer als die Verbindung mittels RJ-45-Stecker.

Robust bewährte Werkstoffe

Die Ethernet-Module sind auch in schwierigster Umgebung die beste Wahl: Die Werkstoffe und Produktionsverfahren sind identisch mit denen der EVC-Verbindungsleitungen.

Vorteile und Kundennutzen

Erweiterung der IO-Link-Master-Familie

Die Ethernet-Switches sind die perfekte Ergänzung zur bereits vorhandenen IO-Link-Master-Familie von ifm. Die gleiche Bauform, die Anordnung der Ports sowie die standardisierten M12-Anschlüsse wurden übernommen.

Auch für mobile Arbeitsmaschinen geeignet

Durch den erhöhten Betriebstemperatur- und -spannungsbereich sowie der hohen Vibrations- und Schockfestigkeit eignen sich die Switches auch für raue Umgebungsbedingungen. Darüber hinaus erlaubt die E20-Zulassung den Einsatz im Außenbereich von Fahrzeugen.

Einfache Spannungsversorgung

Die Ethernet-Module bieten verschiedene Anschlussmöglichkeiten für die Spannungsversorgung. Zum einen einen M12-A-codierten Anschluss, zum anderen einen M12-L-codierten Anschluss. Dieser besitzt eine Daisy-Chain-Funktionalität zu weiteren Modulen der Produktfamilie.

Ethernet 6-Port-Switches (unmanaged)

Verbindungstechnik