You probably do not come from: Germany. If necessary, change to: United States
ifm-Service-Center 0800 16 16 16 4
  1. Produkte
  2. Industrielle Kommunikation
  3. AS-Interface E/A-Module
  4. Schaltschrankeinbau
  5. AC3200

AS-Interface Schaltschrankmodul

AC3200

SmartL25 4DI 4DO T C

AS-Interface Schaltschrankmodul

AC3200

SmartL25 4DI 4DO T C

  • Für den Einsatz in Schaltschränken
  • Einfache und schnelle Verdrahtung mittels Federzugklemmen
  • Besonders platzsparende Bauform
  • Doppelklemmen für das Durchschleifen der Spannungsversorgung
  • Gut sichtbare leuchtstarke LEDs zur Anzeige von Betrieb, Schaltzustand und Funktion
{{ifmVariantName}}



  • ce
  • ukca
  • asi
  • eac
  • cul
Technische Details
Einsatzbereich
Ausführung Nur für den Betrieb mit AS-i Mastern Profil M4
Applikation Schaltschrankeinbau
Elektrische Daten
Betriebsspannung [V] 18...31,6 DC
Max. Stromaufnahme aus AS-i [mA] 250
Zusätzliche Spannungsversorgung [V] 20...30 DC; (AUX)
Max. Stromaufnahme aus zusätzlicher Versorgung [mA] 4000; (AUX)
Watchdog integriert ja
Ein-/Ausgänge
Anzahl der Ein- und Ausgänge Anzahl der digitalen Eingänge: 4; Anzahl der digitalen Ausgänge: 4
Eingänge
Anzahl der digitalen Eingänge 4
Eingangsbeschaltung digitale Eingänge PNP; (Typ 2 gemäß IEC 61131-2)
Sensorversorgung der Eingänge AS-i
Spannungsversorgung [V] 18...30; (DC)
Max. Strombelastbarkeit Eingänge gesamt [mA] 200
Eingangsstrom High [mA] 6...10
Eingangsstrom Low [mA] 0...2
Schaltpegel High [V] > 11
Kurzschlussfestigkeit Digitaleingänge ja
Ausgänge
Anzahl der digitalen Ausgänge 4
Beschaltung PNP
Spannungsbereich DC [V] 20...30; (AUX)
Strombelastbarkeit je Ausgang [mA] 1000; (Gebrauchskategorie DC-12: 700 mA; Gebrauchskategorie DC-13 (Steuerung von Elektromagneten): 20 W (IEC 60947-5-1))
Strombelastbarkeit Ausgänge gesamt [A] 4
Kurzschlussfest ja
Galvanisch entkoppelt ja
Aktuatorversorgung der Ausgänge AUX
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Hinweis zur Umgebungstemperatur
Bei folgender Umgebungstemperatur ist das Derating der Strombelastbarkeit in der Betriebsanleitung zu beachten: > 40 °C
Lagertemperatur [°C] -25...75
Max. zulässige relative Luftfeuchtigkeit [%] 90; (nicht kondensierend)
Max. Höhe über NN [m] 2000
Schutzart IP 20
Schutzart Klemmen IP 20
Verschmutzungsgrad 2
Zulassungen / Prüfungen
EMV
EN 62026-2
EN 61000-6-2
EN 61000-6-3
MTTF [Jahre] 261
Hinweise Das Gerät muss aus einer galvanisch getrennten Spannungsquelle versorgt werden.; Diese Spannungsquelle muss sekundär über eine UL-zugelassene Sicherung verfügen (siehe Beiblatt).; Alternativ kann auch ein Class 2-Netzteil zur Versorgung von AUX verwendet werden.
AS-i Kennwerte
AS-i Version 3.0
AS-i Adressierung Adressierbuchse
Erweiterter Adressiermodus ja
AS-i Profil S-7.A.7
AS-i E/A-Konfiguration [hex] 7
AS-i ID-Code [hex] A.7
AS-i ID1-Code [hex] 7; (fest eingestellt)
AS-i Zertifikat 124401
Belegung der Datenbits
Datenbit D0 D1 D2 D3
Eingang I-1 I-2 I-3 I-4
Ausgang O-1 O-2 O-3 O-4
Mechanische Daten
Gewicht [g] 136,5
Montageart Tragschienenmontage
Werkstoffe Kunststoff; PC-GF20
Anzeigen / Bedienelemente
Anzeige
Schaltzustand LED, gelb I1...I4, O1...O4
Betrieb LED, grün AS-i, AUX
Fehler LED, rot
Zubehör
Lieferumfang
Käfigzugfederklemmen
Bemerkungen
Bemerkungen
Keiner der folgenden Anschlüsse darf mit einem externen Potential verbunden werden:
I-, I+, I1, I2, I3, I4
Die Anschlüsse sind mit dem AS-i Kabel galvanisch verbunden.
Verpackungseinheit 1 Stück
Elektrischer Anschluss
Anschluss Stiftleisten: 4 x ; Rastermaß: 5,0 mm
ifm electronic gmbh • Friedrichstraße 1 • 45128 Essen — Technische Änderungen behalten wir uns ohne Ankündigung vor! — DE-DE — AC3200-01 — 07.10.2019 —