You probably do not come from: Austria.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. IO-Link Vorteile
  3. Systemüberblick

Systemüberblick IO-Link

Welche Chancen und Möglichkeiten bietet IO-Link?

Weltweit setzen Unternehmen aus allen Branchen zunehmend auf hoch performante Daten- und Informationstechnologien, um die Effizienz der gesamten Anlage zu verbessern. Immer mit dabei: IO-Link. Die bahnbrechende Technologie ermöglicht es, dass Sensoren Diagnoseinformationen an die SPS und gleichzeitig an übergeordnete IT-Infrastrukturen übermitteln.

Sie möchten IO-Link näher kennenlernen? Nichts leichter als das. Wir haben die wichtigsten Fakten und Vorteile zu IO-Link für Sie zusammengefasst.

Was bietet Ihnen IO-Link?

  • ein global standardisiertes, digitales Kommunikationsprotokoll nach IEC 61131-9
  • eine einfach einzurichtende Punkt-zu-Punkt-Kommunikation, kein Feldbus
  • eine Technologie, die an Steuerungssysteme mit Ethernet-basierten Feldbus-Systemen (etwa EtherNet/IP, PROFINET, AS-i) angebunden werden kann

Wie profitieren Sie von IO-Link?

  • ungeschirmte M8- bzw. M12-Standard-Gerätekabel bis 20 Meter verwenden
  • erheblich mehr Daten von Geräten empfangen und an diese senden
  • digitale Messwerte und Prozesswerte vom Sensor empfangen. Ganz ohne Wandlungsverluste.
  • Parameter per Software einstellen und überwachen
  • Ereignis- und Diagnosedaten auslesen und loggen.
  • Sensoren im SIO-Mode binär verwenden
  • digitale Zusatzfunktionen im COM-Mode nutzen

Fazit: Mit IO-Link legen Sie bequem und einfach Ihr komfortables und zukunftssicheres Fundament für eine smarte Industrieautomatisierung.
 

Einstieg in IO-Link

Für den Start mit IO-Link empfiehlt es sich mit einem ifm Starter-Kit zu beginnen. Hier erhält man alles was nötig ist, um den ersten Weg in die Digitalisierung zu ermöglichen. Mit einem Starter-Kit von ifm erhalten Sie alle relevanten Komponenten und eine Parametrierung-Software.