You probably do not come from: Austria.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. ecomatmobile
  3. E/A-Module

E/A-Module

Robuste E/A-Module für den Feldeinsatz und im Schaltschrank

Anpassbar:
Parametrierbare Ein- / Ausgangsfunktionen
Praktisch:
Direkter Anschluss von Hydraulikventilen oder Joysticks
Wahlweise:
Module mit M12-Steckverbindungen oder Zentralstecker
Kommunikativ:
CAN-Schnittstelle für vielfältige Kommunikationsaufgaben
Zugelassen:
E1-Typgenehmigung durch das Kraftfahrt-Bundesamt

ioControl - robustes E/A-Modul mit integrierter Steuerung

Anschlussbeispiel

Die dezentrale Verbindung zur Steuerung

Die dezentralen E/A-Module verbinden binäre und analoge Sensoren und Aktuatoren mit der Mobilsteuerung. Sie dienen zur dezentralen Auswertung von Sensorsignalen und zur Ansteuerung von Aktuatoren und Ventilen, z. B. Proportionalventilen. Die Ausgabe der Daten und die Parametrierung der Gerätefunktion erfolgen zuverlässig über eine CAN-Schnittstelle. Die Module eignen sich besonders für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen, beispielsweise in Baumaschinen, landwirtschaftlichen Maschinen oder Kommunalfahrzeugen. Das ifm-Produktsortiment umfasst Module mit digitalen, analogen und Frequenzeingängen, kombiniert mit digitalen oder PWM-Ausgängen.

Module für den Feldeinsatz verfügen über eine hohe Schutzart und sind schock- und vibrationsfest. Die Geräte haben eine erhöhte EMV-Festigkeit und besitzen eine E1-Typgenehmigung. Module für den Einbau in Führerstand, Bedienkonsole oder Bediengehäuse dienen zur Anbindung von Bedien- und Anzeigeelementen an den CAN-Bus.

Module für den Schaltschrankeinsatz

•  Ein- und Ausgänge für Digital- und Analogsignale
•  Für den Einsatz in Cockpit- oder Bedienkonsolensteuerungen

CabinetController
Module für den Feldeinsatz mit Zentralstecker

•  E/A-Modul im robusten Metallgehäuse mit Schutzart IP 67

      E/A-Modul       
Module für den Feldeinsatz mit M12- oder DEUTSCH-Stecker

•  Einsetzbar als eigenständige, per CODESYS frei programmierbare Kleinsteuerung
•  Display- und Tastaturschnittstelle zur Parametrierung
•  Parametrierbare Ein- / Ausgangsfunktion
•  Zwei CAN-Schnittstellen mit CANopen- und J1939-Protokoll

        ioControl       

•  E/A-Modul im robusten Metallgehäuse mit Schutzart IP 67
•  Parametrierbare Ein- / Ausgangsfunktion
•  CAN-Schnittstelle

   E/A-Modul M12