You probably do not come from: Austria. If necessary, change to: United States
  1. Die Vorteile von AS-i
  2. Systemeinbindung

Systemeinbindung von AS-Interface

Was wird benötigt, um mit AS-Interface zu starten?

Die Basis eines jeden AS-Interface Systems bilden der Master, ein Netzteil sowie verschiedene Standard Teilnehmer. Nicht sichere Teilnehmer sind ebenfalls möglich (Mischbetrieb). Der Master ist für den Datenaustausch mit den Teilnehmern durch zyklisches Polling verantwortlich. Die AS-Interface Netzteile versorgen die Teilnehmer und Sensoren des AS-Interface Systems mit Energie.

Schnelle Steuerungsintegration

Auf sehr einfache Weise lassen sich AS-Interface Systeme an verschiedene Steuerungshersteller wie z.B. Siemens, Rockwell, Schneider oder Omron anbinden.
Hierzu bietet ifm neben der Hardware auch "Startup Packages" zur Dateneinbindung in die SPS an.

SPS Startup Packages​

Nutzen Sie unsere Startup Packages für die Einrichtung von AS-Interface Systemen in Kombination mit Industriesteuerungen vieler verschiedener Hersteller. ifm bietet hierfür fertige Programmierbeispiele und Apps an. Projektierung und Inbetriebnahme werden hierdurch erheblich erleichtert und Fehler vermieden.​
Kostenfreier Download mit folgenden Inhalten:​

  • Setup Guide für schnelle Integration in die SPS​ (Siemens, Rockwell, Omron, Schneider)​
  • Gerätebeschreibungsdateien (GSDML, ESI, EDS)​
  • Bedienungsanleitungen​
  • Beispielprogramme für Siemens Steuerungen​
  • System Solution Apps wie z.B. DTA-RFID, O3D-Kameras, IO-Link​

Die notwendigen Startup Packages sind im Downloadbereich der jeweiligen Produktdetailseiten hinterlegt:

  • Bitte geben Sie eine gültige Produktnummer ein.