You probably do not come from: Austria. If necessary, change to: United States

Effiziente Druckluftüberwachung mit intelligenten Strömungssensoren

Überwachen Sie Ihre Druckluftsysteme? Mit einfachen Mitteln viel sparen!

Sicher, dass Ihrer Anlage nicht die Luft ausgeht?
Die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens hängt unmittelbar mit der Energieeffizienz seiner Anlagen und Systeme zusammen. Die Drucklufterzeugung und Druckluftverteilung sind dabei der zweitgrößte Verursacher von Energiekosten. Effiziente Leckageüberwachung und Leckageortung sind essentielle Bestandteile des Energiemonitorings und bieten Vorteile durch reduzierte Stromkosten, nachhaltige Produktion und Nutzbarkeit gesetzlicher Förderungen. Die Energieeinsparungen ermöglichen zudem Wettbewerbsvorteile durch gesenkte Produktionskosten.

Druckluft ist nicht kostenlos.
Leckagen an Verbindungsstellen, Anschlusspunkten oder nicht funktionierenden Bauteilen können jedes Jahr extrem hohe Kosten verursachen. Die Erzeugung von Druckluft kann über 30% des Stromverbrauchs einer Industrieanlage ausmachen. Sie möchten wissen, was das konkret für Sie bedeutet? Mit kleinen Investitionen und staatlicher Unterstützung realisieren Sie dauerhaft und einfach Energieeinsparungen und ermöglichen eine zustandsorientierte Instandhaltung Ihrer Anlagen. Die richtige Lösung für Ihre Produktion finden Sie gemeinsam mit unseren Expert*innen. Rufen Sie uns an:

Entdecken Sie jetzt Ihr Energiesparpotenzial

Warum Druckluftüberwachung?

Nachhaltigkeit

Steigerung der Energieeffizienz und verbesserte Öko-Bilanz

Schutz wertvoller Maschinen vor zu hoher/niedriger Versorgung

Kostenersparnis

Weniger Energieverbrauch bei steigenden Emissionspreisen

Steuerersparnisse und gesetzliche Förderungen

Zertifizierung

Grundlage für ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Leckageüberwachung vom Kompressor bis zur Maschine

Druckluft wird in fast allen Industrien eingesetzt. Von der Schmiede bis zum Reinraum - in jedem Druckluftnetz können Leckagen entstehen. Druckluftüberwachungssysteme und -sensoren kommen in den unterschiedlichsten Anlagen und Maschinen zum Einsatz. Lassen Sie sich von unseren Erfolgsgeschichten überzeugen:

Druckluftkontrolle in der
Wartungseinheit

Mehr erfahren

Drucklufterfassung in Zentraleinspeisungen

Mehr erfahren

       

Drucklufterfassung an einer Tiefziehverpackungsmaschine

Mehr erfahren

Druckluftverbrauchsmessung im Karosseriebau

Mehr erfahren

Energiemanagement auf höchstem Niveau:
Die SD-Sensoren

Ihre Potenziale mit Strömungssensoren von ifm

  • Modulares Konzept – von der Hauptleitung über Stichleitungen bis hin zur Endmaschine
  • Systemlösung – vom einzelnen Sensor über die Steuerung bis in die Cloud, alles aus einer Hand
  • Ein Gerät, vier Prozesswerte – Totalisator, Durchfluss, Druck, Temperatur
  • Return on Investment – reduzierte Energie- und Wartungskosten, Steuerersparnisse, Förderungen

SD-Sensoren entdecken

Ein Gerät, vier Prozesswerte, unzählige Vorteile durch IO-Link

Die SD Strömungssensoren von ifm liefern präzise alle Prozessinformationen, die für einen effizienten Einsatz von Druckluft und Industriegasen nötig sind. Ob Durchflussmessung, Druckmessung, Temperaturüberwachung oder Gesamtmenge – Prozessdaten überwachen Sie mit nur einem Kabel und einem Sensor. Genauigkeitsverluste durch elektrische Wandlungsverluste gehören der Vergangenheit an. Sie haben den Status Ihres Sensors jederzeit im Blick, auch kabellos von unterwegs. Diese und viele weitere Vorteile bietet die Nutzung der SD-Sensoren mit IO-Link.

Analyse in Echtzeit

Mit den SD-Sensoren Langzeittrends über Verbrauch oder Luftdruckschwankungen identifizieren und Prozesse optimieren

Weniger Hardware

IO-Link überträgt 4 Werte über 1 Kabel. Ohne zusätzliche Sensoren, Leitungen oder Rohrverschraubungen

Kabellose Überwachung

Mit dem IO-Link Bluetooth-Adapter Anlagen und Prozesse mobil parametrieren, beobachten und aufzeichnen

Parametrierung

Einfache und schnelle Parametrierung mit der Software moneo configure und IO-Link Master

Maximale Effizienz mit ifm Systemlösungen

Maximale Effizienz mit ifm Systemlösungen

Die Performance von Maschinen und Anlagen permanent optimieren und dabei die hohen Qualitätsstandards der Produktion nicht vernachlässigen – ifm Systemlösungen ermöglichen maximal effiziente Fertigungsprozesse und stellen die kontinuierliche Diagnose und Früherkennung innerhalb Ihres Druckluftnetzes sicher. Profitieren Sie von individuellen Condition Monitoring Lösungen und vorausschauender Instandhaltung:

  • Kosten senken
    Zustandsorientierte und bedarfsgerechte Wartung statt fester Inspektionsintervalle. Der Austausch von Komponenten wird planbar.
  • Ungeplante Stillstände vermeiden
    Schwingung analysieren und Lagerschäden am Kompressor des Motors frühzeitig erkennen.
  • Einfache Integration
    Implementierung unabhängig von der eigenen IT – individuelle Application packages vom Sensor über die Auswertung bis zum netzwerkfähigen Analyse-Tool.
  • Vom Sensor bis ins ERP
    Skalierbare Erweiterungen um andere Applikationen oder die Kommunikation mit ERP-Systemen ist möglich.

Kalibrierzertifikate und regelmäßige Rekalibrierung für lückenloses Energiemanagement

 

Nach der Energieeffizienz-Richtlinie DIN EN ISO 50001 haben sich alle EU-Staaten zu Energieeinsparungen verpflichtet. Die Kalibrierung der Sensoren gemäß ISO bzw. DAkkS Standards ist die Grundlage zur Einhaltung dieser Richtlinie. Durch eine regelmäßige Rekalibrierung wird die fehlerfreie und zuverlässige Funktion Ihrer Messmittel langfristig gewährleistet.

Profitieren Sie vom ifm Kalibrierservice

FAQ

Jetzt individuell beraten lassen!

Erfahren Sie mehr über die Sparpotenziale und weiteren Vorteile der ifm Strömungssensoren. Starten Sie Ihr Energiesparprojekt!

Schreiben Sie an info.at@ifm.com und unsere Expertinnen und Experten rufen Sie gern zurück oder Sie rufen uns direkt an – unter 01 617 45 00.