You probably do not come from: Austria.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Prozesssensoren
  4. Frontbündiger Miniatur-Drucksensor mit G1/4-Prozessanschluss

Frontbündiger Miniatur-Drucksensor mit G1/4-Prozessanschluss

  • Kompakte Bauform (SW 19)
  • Hohe Messgenauigkeit < ± 0,5 %
  • Präzise Wiederholgenauigkeit < ± 0,05 %
  • Kostengünstig und robust durch verschweißtes Edelstahlgehäuse

Klein und frontbündig

Die neuen Miniatur-Drucksensoren der Baureihe PL54 besitzen einen direkt mit dem Sensor verschweißten frontbündigen Druckmittler mit G1/4-Gewinde. Die Messzelle bietet eine hohe Genauigkeit in einem äußerst kompakten Gehäuse mit nur 19 mm Schlüsselweite. Zudem zeichnen sich die Sensoren durch ein besonders kostenoptimiertes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Einsatzbereiche

Die PL54-Sensoren werden speziell zur Druckmessung in Applikationen, in denen Frontbündigkeit notwendig ist, eingesetzt. Dies ist üblicherweise bei Klebstoffen, Leim, Dichtungsmasse, Schäumen und anderen zähen Medien, die in Toträumen aushärten würden, der Fall. Der frontbündige Anschluss verhindert das Verstopfen des Prozessanschlusses auch bei verunreinigten Medien.

Zubehör