You probably do not come from: Austria. If necessary, change to: United States
  1. Produktneuheiten
  2. IO-Link
  3. Konverter zwischen Analogsignalen und IO-Link

Konverter zwischen Analogsignalen und IO-Link

  • Umwandlung von analogen Signalen in IO-Link oder umgekehrt (je nach Variante)
  • Unterstützt Analogwerte als Strom- oder Spannungssignale (4...20 mA oder 0...10 V)
  • Industrie-4.0-Anbindung für herkömmliche Analogsensoren

Das Leistungs-Plus dank IO-Link

  • Einfache Parametrierung über IO-Link
  • Reduzierung von Störungen durch digitale Übertragung

Konvertierung von Analogsignalen zu IO-Link
Mit den Konvertern DP2200 und DP1222 können analoge Sensorsignale 4...20 mA oder 0...10 V in eine digitale IO-Link-Kommunikation überführt werden. Vorteile: Die digitale Prozesswertübertragung ist unempfindlich gegen EMV-Einflüsse. Außerdem lassen sich mit den Konvertern ältere Analogsensoren in modernen Industrie-4.0-Applikationen nutzen.

Konvertierung von IO-Link zu Analogsignalen
Die Konverter DP1213 und DP1223 wandeln digitale IO-Link-Messwerte in zwei unabhängige analoge Ausgangssignale, je nach Variante entweder 4...20 mA oder 0...10V. Analogsignale werden beispielsweise benötigt als Sollwerte für proportionale Ventile oder für Frequenzumrichter zur Ansteuerung von Motoren.