1. Startseite
  2. News
  3. Erwischt: ifm und die Ruhrbahn

Erwischt: ifm und die Ruhrbahn

Als größtes Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet sorgt die Ruhrbahn für die Mobilität von 140 Millionen Fahrgästen pro Jahr - auch ifm-Sensoren unterstützen dabei.

257 Bussen, 165 Bahnen, drei U-Bahnlinien, elf Tramlinien und 52 Buslinien - dieses Netzwerk bildet den Nahverkehr der Ruhrbahn. Einige U-Bahn-Stationen gehören natürlich dazu. Und genau hier findet man mit ein wenig Glück ifm-Sensoren. Denn an vielen der Fahrtreppen in den U-Bahn-Stationen sind - etwas versteckt - induktive ifm-Sensoren verbaut.

Sie dienen der Überwachung der Bremsanlage. Der „gelbe Deckel“ ist die Schwungscheibe des Motors.