1. Startseite
  2. Drehgeber
  3. Inkrementale Drehgeber

Inkrementale Drehgeber

Die Zeiten von großer Variantenvielfalt und kompliziert programmierbaren Drehgebern sind nun endgültig vorbei! Die neuen inkrementalen Drehgeber von ifm electronic sind durch intelligentes Produkt- und Funktionsdesign universell einsetzbar und glänzen durch ein überzeugendes Preis- Leistungsverhältnis. Das magnetische Wirkprinzip bietet die Genauigkeit optischer Drehgeber und die Robustheit  magnetischer Systeme. Strichzahl und Signalpegel sind programmierbar. Die Drehgeber verfügen über einen großen Spannungsbereich von 4,75...30 V DC und sind somit universell einsetzbar.

  • Kein Werteverlust: Per IO-Link auch als Singleturn-Drehgeber parametrierbar
  • Magnettechnik
  • Varianten mit drehbarem M12-Steckeranschluss
  • IO-Link-fähige und programmierbare Varianten (Basic und Performance Line)
  • Varianten als Vollwelle mit Klemm-/Synchroflansch oder als Hohlwelle
  • Hohe Schutzart für Anforderungen in rauen Industrieumgebungen
  • TTL- oder HTL-Ausgang
  • Varianten mit 2-farbigem und drehbarem elektronischen Display des Prozesswerts (Performance Line).
Varianten
Typ Gehäuse Vollwelle Hohlwelle Auflösung Features

Performance Line
Ø in mm
58
Ø in mm

10 
Ø in mm
9,525  (3/8")
12 
15 
15,875  (5/8")
bis zu 10.000
Impulse/U
• IO-Link
• Auflösung, Modus und Signal einstellbar
• Zweifarbiges Display
• Verschiedene Kupplungen verfügbar

Basic Line
36,5 
58

10 

9,525  (3/8")
12 
15 
15,875  (5/8")
bis zu 10.000
Impulse/U
• IO-Link
• Auflösung und Signal einstellbar
• Verschiedene Kupplungen verfügbar

Wet Line
58 6
10 
9,525  (3/8")
12
15 
15,875 (5/8")
bis zu 10.000
Impulse/U
• IO-Link
• Auflösung und Signal einstellbar
IP67
• Verschiedene Kupplungen verfügbar

 

Performance Line

Drehgeber der Performance Line verfügen über eine integrierte Signalauswertung für Drehzahlüberwachung, Zählerfunktionen und Drehrichtungserkennung. Sie bieten eine einfache Einstellung und Positionswert-Anzeige mittels Display und Bedientasten, sowie eine intuitive Menüführung. Diagnose- und Parameterdaten werden sicher über IO-Link übertragen. Bereit für Industrie 4.0!

Drehgebermodus

  • Anzeige der Position auf Grundlage der über IO-Link eingestellten Auflösung

Zählermodus

  • Das Gerät zählt bis zu einem über IO-Link eingestellten Maximalwert hoch (z.B. 9999)

Drehzahlwächtermodus

  • Umdrehungen pro Minute [U/min] / Frequenz [Hz]

Basic Line

Kosteneffektive Variante ohne Display

  • Anzeige der Position auf Grundlage der über IO-Link eingestellten Auflösung
  • Axialer oder radialer Kabelausgang
  • → Programmierbar:
  • Auflösung (2 bis 10.000 Impulse)
  • TTL- oder HTL-Ausgang
  • Zählrichtung (im/gegen Uhrzeigersinn)

Wet Line

Die inkrementalen Drehgeber in Edelstahlausführung von ifm ermöglichen längere Wartungsintervalle in rauen Umgebungen, z. B. bei der Förderbandsynchronisation. Die erhöhte Schutzart IP 67 qualifiziert sie für den Einsatz in Nassbereichen der Lebensmittelindustrie.

  • Langlebigkeit dank beständigem Edelstahl und wellenseitig hoher Dichtigkeit
  • Gut lesbares Lasertypenschild
  • Ausführungen als Vollwelle mit Klemm-/Synchroflansch oder als Hohlwelle
  • Komfortable Kommunikation über IO-Link
  • Drehbare M12-Steckverbindung radial und axial verwendbar