You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States

ifmAcademy Web-Seminar
IO-Link für Fortgeschrittene

Datum & Uhrzeit
08.09.2022
14:00 – 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online, via Teams
Teilnahmekosten
kostenfrei
Ansprechpartner
Jennifer Kaiser
Eventmanagement

 

Jetzt anmelden

Brückentechnologie für Industrie 4.0 – vom Einsteiger zum Experten

IO-Link Technologie einfach und kompakt

Wie lassen sich intelligente Sensoren mit SPS und IT-Welt verknüpfen? Wie können Anlagenbetreiber am besten vorgehen, um Prozesse miteinander zu vernetzen? Und wie ziehen Sie einen Mehrwert aus den erfassten Daten?

Das Zauberwort: IO-Link. Mit dieser Schlüsseltechnologie erhalten Sie völlig neue Optionen, intelligente Sensoren und Systeme komfortabel mit der IT-Welt zu verbinden. Damit machen Sie den nächsten Schritt in Richtung „intelligente Fabrik“.

Im Web-Seminar gehen unsere Referenten unter anderem auf folgende Themen ein:

  • Vorteile von IO-Link gegenüber klassischer Verdrahtung
  • Systemaufbau und Voraussetzungen
  • Parametrierung mit moneo Configure
  • Darstellung der Dashboards mit moneo RTM - Analysen & Alarme
  • Schnittstellenbeschreibung unterschiedlicher IO-Link Devices

Interessiert? Dann melden Sie sich direkt zu unserem Web-Seminar an und erhalten Infos direkt von unseren Experten für IO-Link.

Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 35 Exemplare des Buchs IO-Link – Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0 aus dem Vulkan-Verlag.

Jetzt anmelden

An wen richtet sich die Schulung?

  • Personen mit Know-How rund um IO-Link Technologie
  • Interessierte aus allen Bereichen der Automatisierung, insb. Automatisierungstechnik, Wartung/Instandhaltung, Forschung u. Entwicklung, Steuerungstechnik, E-/Konstruktion
  • Branchenübergreifend an Personen mit Interesse an Digitalisierung und Überwachung von Prozessen
  • Besondere Vorkenntnisse sind für die Teilnahme hilfreich, z. B. unser Web-Seminar "IO-Link für Einsteiger*innen"

Referenten

Daniel Reiner engagiert sich seit 2017 im Fachvertrieb der ifm-Unternehmensgruppe als Senior Sales Engineer für Industrielle Kommunikation und Identifikationssysteme. Zu seinen Fachthemen zählen die Integration von IO-Link und / oder AS-Interface zur Industrie 4.0 sowie die Identifikationssysteme RFID und Multicode Reader.

Christian Ritz ist seit 2020 für die ifm electronic gmbh als Field Technical Sales Engineer tätig. Durch seine langjährigen internationalen Erfahrungen in der elektrotechnischen Planung und Inbetriebnahme von verfahrenstechnischen Anlagen, setzt er sein Fachwissen insbesondere hinsichtlich Prozesssensorik und Zustandsüberwachung von Maschinen ein und leistet Support bei Fragen rund um das Thema.

Im Chat

André Marré war vor seiner Zeit bei ifm selbstständig im Bereich Vendingautomaten. Nachdem er seine Technikerprüfung 2015 erfolgreich abgelegt hat, startete er im Service Center der ifm. Seit 2018 legt er seinen Schwerpunkt auf Themen rund um die industrielle Kommunikation.

 

IO-Link-Systemen von ifm

Punkt-zu-Punkt-Kommunikation mit IO-Link-Systemen von ifm

Führende Hersteller aus den Bereichen Sensorik, Aktuatorik und Steuerungstechnik haben IO-Link entwickelt. Gemeinsam wurde eine genormte und feldbusunabhängige Schnittstelle für die Automatisierung geschaffen, die dem Anwender eine Punkt-zu-Punkt Verbindung ohne Adressieraufwand bietet. Binäre Schalter, die in der Vergangenheit meist auf simple Schaltsignale oder Analogwerte beschränkt waren, haben sich zu intelligenten Sensoren entwickelt.