1. Startseite
  2. Web-Seminar am 26.01.2021 – moneo - die offene, branchenunabhängige IIoT-Plattform

Web-Seminar:
moneo - die offene, branchenunabhängige IIoT-Plattform

26.01.2021 – 14:00 - 15:30 Uhr

Start in die Digitalisierung

Die Digitalisierung und das Vernetzen von Anlagen rückt kontinuierlich in den Fokus industrieller Prozessoptimierung und -steuerung. Angefangen beim einzelnen Sensor mit IO-Link-Schnittstelle bis hin zur umfassenden Business-Lösung.

Die Ausgangssituation ist bei jedem Digitalisierungsprojekt eine andere, daher ist die Lösung von ifm individuell skalierbar. Unserer Empfehlung: Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen in der für Sie optimalen Geschwindigkeit.

Sie werden schnell feststellen: Die industrielle Evolution ist machbar. Und, mit ifm als kompetenter Partner an Ihrer Seite, viel einfacher als vielleicht zuvor gedacht.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Beim „Web-Seminar: moneo - die offene, branchenunabhängige IIoT-Plattform“ stellen wir Ihnen die IIoT-Plattform moneo Schritt für Schritt vor. Sie erhalten Informationen zum Grundgedanken der Plattform, zum Aufbau sowie den modularen Einsatzmöglichkeiten:

  • moneo – die IIoT-Plattform
  • moneo – das Condition Monitoring-Tool
  • moneo – das IO-Link Parametrierungs-Tool
  • moneo – das Starterkit
  • moneo – der Use Case

Zur kostenfreien Anmeldung

Referenten:
Kai Bürger arbeitet seit 2018 für die ifm-Unternehmensgruppe im Fachbereich Produktmanagement. Durch seine langjährige Berufserfahrung im IT/TK-Umfeld bringt er wertvolle Praxiserfahrungen aus erfolgreichen Digitalisierungsprojekten in die aktuelle Softwareentwicklung ein. In der Funktion des Produktmanagers ist er verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung von Neuheiten auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Parametrierungsapplikationen in Form von Software, Smartphone Apps und zukünftig Cloud-Applikationen. Aktuell steht hier die Parametrierung im Bereich IO-Link im Vordergrund.
Christoph Schneider arbeitet seit über 25 Jahren für die ifm-Unternehmensgruppe. Seine Themenschwerpunkte liegen sowohl im Fachbereich Fluid und Diagnose als auch in der Beratung rund um Condition Monitoring. Als Produktmanagers ist er zudem verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung von Neuheiten auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Software für Condition Monitoring und Applikationslösungen sowie der Anbindung der Systeme an die Automation und an ERP-Systeme.
Nikolaj Setzkorn arbeitet seit 2020 für die ifm-Unternehmensgruppe im Fachbereich Produktmanagement der ifm solutions gmbh. Er besitzt weitreichende Erfahrungen in der Software-Entwicklung rund um die Zustandsüberwachung von mobilen Arbeitsmaschinen und kennt die Anforderungen an ein agiles, dynamisches Entwicklungsumfeld. In der Funktion des Produktmanagers ist er verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung auf den Märkten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Condition Monitoring und Predictive Maintenance Software.

Fit für die Zukunft – mit der ifm Academy

Sie interessieren sich für die Chancen, die IO-Link Ihnen bietet? Sie möchten das Potenzial unserer Produkte in Ihrer Anlage noch effizienter ausschöpfen? Dann ist unser umfangreiches Schulungs- und Informationsangebot genau das Richtige für Sie. Nehmen Sie an unseren Web-Seminaren, Seminaren und Foren teil, nutzen Sie unsere E-Learnings oder buchen Sie unsere Expertise für Ihre individuelle Veranstaltung.

Unsere Web-Seminare: Seien Sie live dabei

Sie möchten sich jederzeit und von überall auf den neuesten Stand bringen lassen? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei für unsere Web-Seminare an: Wir präsentieren live unsere smarten Lösungen, Top-Produkte und Technologien. Unsere Experten stehen Ihnen dabei im Chat mit Rat und Tat zur Seite. Lassen Sie sich inspirieren!