1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Systeme zur Zustandsüberwachung von Maschinen
  4. Flexibler Datenlogger für Schwingungs- und Prozesswerte

Flexibler Datenlogger für Schwingungs- und Prozesswerte

Erweiterte Funktionen zur Parametrierung von 6 Eingängen

  • Wahlweise IEPE, Schwingungssensor Typ VSA oder 4...20 mA an allen 4 dynamischen Kanälen
  • 2 Analogeingänge für Sensoren (4...20 mA/Pulse)
  • Sammeln und Überwachen verschiedenster analoger Prozessdaten
  • Großer interner Historienspeicher

Leistungsstarke Diagnoseelektronik
Ab der Firmware Version 11 können aufgrund der flexiblen Konfiguration der 4 dynamischen Eingänge mehrere Sensorarten angeschlossen und kontinuierlich ausgewertet werden. Dabei handelt es sich wahlweise um Schwingungssensoren Typ VSA, IEPE sowie Prozesssensoren mit einem 4...20 mA-Ausgang. Zwei weitere Analogeingänge können für den Anschluss von zusätzlichen Prozesssensoren, wie Drehzahl oder Temperatur, genutzt werden.
Daraus ergeben sich verschiedene Möglichkeiten der Maschinen- und Prozessüberwachung. Der integrierte FIFO-Historienspeicher mit bis zu 600.000 Werten ermöglicht einen einfachen Vergleich der Daten und eine anschauliche Trendverfolgung.

Einfache Vernetzung
Die Anbindung der Geräte an das Firmennetzwerk über die Ethernet-Schnittstelle mit der OPC-Server-Software Typ VOS ermöglicht eine bequeme Integration der Schwingungs- und Prozesswerte in übergeordnete Systeme (wie SCADA oder MES).


Aktuelles Bulletin