1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicheres Automatisierungssystem, u. a. mit SPS- und Gateway-Funktionalität

Sicheres Automatisierungssystem, u. a. mit SPS- und Gateway-Funktionalität

Safety 4.0: Die sichere SmartSPS

  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme
  • Flexibel und zukunftssicher durch konnektive Hardware und CODESYS V3
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit durch ausgefeilte Diagnose
  • Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sicher bis SIL 3, PL e

All-in-one: mehr als nur SPS
So wie ein Smartphone mehr als nur Telefon ist, so ist die neue SmartSPS mehr als nur eine einfache SPS.
Sie ist flexibel für unterschiedliche Aufgaben einsetzbar, und das sogar sicherheitsgerichtet bis SIL 3, PL e.
Zum Beispiel als:
– Fehlersichere SPS
– Standard-SPS
– AS-i Gateway
– Visualisierungssystem
– Protokollkonverter
– Daten-Logger
– Intelligente Auswerteeinheit (ifm-Systemlösungen)

Zwei integrierte SPSen (1x fehlersicher, 1x Standard), leistungsstarke Prozessoren, ein großer Speicher und eine Vielzahl von unterstützenden Protokollen erlauben das Steuern anspruchsvoller Anlagen – und das zu einem unschlagbaren Preis!

All-in-one
Die neue SmartSPS vereint zwei hardwaremäßig separate SPSen in einem kompakten Gehäuse. Während die eine SPS sicherheitsgerichtete Applikationen löst, arbeitet die zweite SPS entweder als Standard-SPS oder als Plattform für andere Aufgaben. Beide SPSen kommunizieren miteinander, sodass sich komplette Anlagensteuerungen inklusive Sicherheitsfunktionen und Visualisierungen mit nur einer SmartSPS umsetzen lassen.

Sichere SPS
Zertifiziert bis SIL3, PL e. Lokal acht sichere Eingänge und vier sichere Ausgänge. Komfortable Diagnosefunktionen, z. B. Statusanzeige für sichere E/As und Fehlerspeicher mit Zeitstempel für bis zu 2.000 Meldungen. Die Programmierung erfolgt per CODESYS V3. Vereinfachter Slavetausch durch AutoTeach.

Standard-SPS
Die SPS kann mittels CODESYS V3 frei programmiert werden. Sie arbeitet software- und hardewareseitig unabhängig von der fehlersicheren SPS, kann aber natürlich mit ihr kommunizieren und Daten austauschen. Die SPS hat Zugriff auf alle Schnittstellen des Systems.

AS-i Gateway
Ohne Programmierung lässt sich die SmartSPS direkt als Gateway für AS-i auf der einen und Profinet oder EtherNet/IP auf der anderen Seite nutzen. Das integrierte Display und die komfortable Web-Schnittstelle zeigen dem Anwender dabei alle Statusinformationen und unterstützen die Diagnose im Fehlerfall.

Datenlogger
Betriebsdaten der Anlage lassen sich über AS-i, EtherCAT, Modbus TCP, Profinet, EtherNet/IP, TCP/IP, UDP/IP erfassen und auf SD-Karte oder im internen FlashSpeicher ablegen. Die integrierte Echtzeituhr liefert bei Bedarf einen Zeitstempel für jeden erfassten Datensatz. Das vereinfacht Dokumentation und Diagnose von Prozessen.

Visualisierungssystem
Eine frei programmierbare HTML5-basierende Web-Visualisierung schafft maximale Transparenz. Auf dem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) reicht ein HTML5- fähiger Internet-Browser. Weitere Software ist nicht erforderlich. Sogar das vollgrafische Display der SmartSPS ist für Visualisierungsaufgaben frei programmierbar.

Plattform ifm-Systemlösungen
Mit den neuen ifm System Solution Apps werden die Prozessdaten unterschiedlichster Sensoren auf gängige Feldbussysteme übertragen und ihre Parameter auf einfache Weise zugänglich gemacht. Diese maßgeschneiderten Apps können ohne Programmiersoftware auf die SmartSPS geladen werden. So wird Ihre Anlage fit für Industrie 4.0.

Protokollkonverter
Verbinden Sie Ihre Sensoren und Ethernet-basierenden Geräte mit Ihrem Feldbus: Die SmartSPS kann als Protokollkonverter zwischen Profinet, EtherNet/IP auf der einen und AS-i, EtherCAT, Modbus TCP, TCP/IP, UDP/IP und IO-Link auf der anderen Seite eingesetzt werden.


Aktuelles Bulletin