1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Prozesssensoren
  4. Den Druck jetzt absolut messen

Den Druck jetzt absolut messen

Neue Absolutdrucktransmitter PT mit verschiedenen Messbereichen

  • Messbereich 0...1/1,6/4/10 bar absolut und Analogausgang 4...20 mA
  • Widerstandsfähige Edelstahlmesszelle
  • Kompakte Bauform mit Prozessanschluss G 1/4
  • Messgenauigkeit weniger als 0,8 %, Wiederholgenauigkeit weniger als 0,1 %
  • Einfacher Anschluss über M12-Steckverbindung

Absolutdrucksensoren
Im Bereich Drucksensorik hat ifm ihr vielseitiges Portfolio jetzt um Absolutdrucksensoren erweitert. Die neue Baureihe PT05 mit unempfindlicher Metallmesszelle, Prozessanschluss G 1/4, M12-Stecker sowie Analogausgang ist in den gängigen Druckbereichen bis 10 bar erhältlich.

Arbeitsweise
Absolutdrucksensoren arbeiten unabhängig vom umgebenden Luftdruck und unterscheiden sich dadurch von relativ messenden Sensoren. Wetter- und höhenbedingte Luftdruckschwankungen beeinflussen die Messung nicht. Dies ist in Vakuumapplikationen, die eine feine Druckregelung benötigen, oft ein entscheidender Faktor. Absolutdrucksensoren benötigen keine Entlüftung, daher ist eine Fehlmessung aufgrund einer verstopften Entlüftung nicht möglich. Auf dem Gebiet der Drucksensorik zeichnen sich die neuen Geräte als Spezialisten für „besondere Aufgaben“ aus.


Aktuelles Bulletin