1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Prozesssensoren
  4. PN-Drucksensor mit noch mehr Bedienkomfort und verbesserter Visualisierung

PN-Drucksensor mit noch mehr Bedienkomfort und verbesserter Visualisierung

Update für den Bestseller: PN-Drucksensor im neuen Look

  • „Gut-Bereiche“ eindeutig markieren: programmierbares Rot-Grün-Display
  • Optimale Ausrichtung durch Drehbarkeit des Prozessanschlusses
  • Schnell zum (Schalt-)Punkt: 3-Tasten-Bedienung mit VDMA-Menü
  • Visualisierung der Schaltzustände durch gut sichtbare LEDs
  • Nach Jahren noch zu identifizieren: unverlierbare Laserbeschriftung auf VA-Gehäuse

Das Gesamtpaket macht den Unterschied
Nach 20 Jahren erfolgreicher ifm-Drucksensoren-Geschichte ist in enger Abstimmung mit Anwendern die neue Generation PN-Sensoren entstanden. Sie überzeugt durch ein ebenso modernes wie anwenderfreundliches Design. Hohe Überlastfestigkeit, IP 67 und die unverlierbare Laser-Beschriftung machen die neuen PN auch in rauester Umgebung zum perfekten Partner.

Alles auf einen Blick
Bei gleicher Baugröße ist das Display nochmals vergrößert und die zwei am Sensorkopf angeordneten Schaltzustands-LEDs sind von allen Seiten gut sichtbar. Das Display kann von „Rot“-Anzeige auf eine Rot-Grün-Wechselanzeige umgestellt werden. So werden Schaltzustände hervorgehoben oder ein eigenständiges Farb-Fenster erzeugt.

Anpassungsfähig
Den eingeschraubten Sensor in jede Richtung drehen: Das ist beim neuen PN ebenso möglich wie die beliebige Montierbarkeit über Montagewinkel im Zubehör.


Aktuelles Bulletin