1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Identifikationssysteme
  4. RFID für mobile Arbeitsmaschinen

RFID für mobile Arbeitsmaschinen

Kompakt in einem Gerät: Antenne, Auswertung und Schnittstelle

  • Optimiert für den Ausseneinsatz mit IP 67 und IP 69K
  • Erweiterter Temperaturbereich von -40...85 °C
  • E1-Typgenehmigung
  • Schock- und vibrationsfest nach EN60068
  • Varianten mit CANopen- und J1939-Schnittstelle

Mobiltaugliche RFID-Kompaktgeräte
Die robusten RFID-Kompaktgeräte mit CANopen- oder J1939-Schnittstelle sind für Identifizierungsaufgaben an Landwirtschaftsmaschinen, Kommunalfahrzeugen und Baumaschinen entwickelt. Dadurch werden schnelle und sichere Wechsel der Anbauteile garantiert. Der Maschinenführer ist zu jeder Zeit im Bilde, welche Geräte angeschlossen sind. Zudem erhält er exakte Informationen zu Laufzeiten und Wartungsintervallen. Das ermöglicht neue Dienstleistungsszenarien.

Besonderheit der ifm-Lösung
RFID-Antenne, Auswertung und Schnittstelle sind in einem kompakten und robusten M18- oder M30-Gehäuse integriert. Das reduziert Verdrahtungsaufwand und Platzbedarf gegenüber herkömmlichen Lösungen, bei denen Antennen und Auswertesysteme noch separat ausgeführt sind.

Anwendung
Arbeitsmaschinen werden immer komplexer und schwieriger in der Anwendung. Einzelne Komponenten erfüllen immer mehr Aufgaben. Mit dem RFID-System von ifm lassen die Handhabung vereinfachen und Fehler vermeiden: Einzelne Komponenten oder Anbauteile werden über ein RFIDTag erkannt und das entsprechende Setup wird in der Steuerung automatisch eingestellt. Rüstzeiten werden somit minimiert. Das Erstellen eigener System-Setups wird durch die automatische Identifizierung erleichtert. Falsch eingestellte Prozessparameter gehören der Vergangenheit an.

Produktivität steigern
Informationen zu Wartungsintervallen und Laufzeiten lassen sich automatisch generieren und speichern, da die Steuerung erkennt, wann und wie lange ein bestimmtes Maschinen-Setup gefahren wird. Das steigert die Produktivität.

Auch für den industriellen Einsatz bestens geeignet
Ebenfalls ist das RFID-System für Anwendungen im industriellen Umfeld geeignet, wenn dort CANopen- Steuerungen zum Einsatz kommen. Das RF-Identifikationssystem DTM4xx besticht auch dort durch sein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Aktuelles Bulletin