You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Industrielle Bildverarbeitung
  4. Ultraflache Hintergrundbeleuchtung für Vision-Sensoren

Ultraflache Hintergrundbeleuchtung für Vision-Sensoren

  • Leistungsstarkes Dauerlicht zur Kontur- und Lageerkennung
  • Verlängerte Lebensdauer durch Pulsbetrieb
  • Homogene Ausleuchtung mit Rot- oder Infrarotlicht
  • Platzsparende Montage mit nur 9,8 mm Bauhöhe
  • Drei verschiedene Leuchtfeldgrößen erhältlich
  • Industrietauglicher M12-Stecker

Perfekte Ausleuchtung

Diese leistungsstarken Hintergrundbeleuchtungen erzeugen ein homogenes Lichtfeld, welches zu einer optimalen, schattenfreien Ausleuchtung des zu überprüfenden Objekts führt. Die Außenkonturen werden durch die Hintergrundbeleuchtung stark hervorgehoben und können optimal von einem Vision-Sensor analysiert werden. Mit dem Sensor werden Kontur- und Lageerkennungen blitzschnell und prozesssicher durchgeführt. Die Beleuchtung kann dafür im Dauerbetrieb oder im gepulsten Betrieb arbeiten, der neben vielen anderen Vorteilen besonders die Lebensdauer der Beleuchtungseinheit verlängert.

Ultraflache Bauform

Die neue Generation der ifm-Beleuchtungselemente kann aufgrund ihrer extrem flachen Ausführung von nur 9,8 mm Bauhöhe sehr platzsparend montiert werden. Optionale Montagesets sorgen für eine schnelle und einfache Befestigung.

Homogenität

In der industriellen Bildverarbeitung ist der Einsatz von Beleuchtungselementen essentiell, um eine schnelle und prozesssichere Erkennung von Objekten zu gewährleisten. Besonders bei flachen Beleuchtungskonzepten stellt das Erzeugen einer homogenen Beleuchtungsfläche eine Herausforderung dar. Mit den neuen leistungsstarken Backlights von ifm kann der Hintergrund von Applikationen noch besser ausgeleuchtet werden. Dies führt zu geringeren Belichtungszeiten der industriellen Kameras und verringert sogleich den Fremdlichteinfluss.