1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Positionssensoren
  4. Induktive Ganzmetallsensoren für beengte Platzverhältnisse

Induktive Ganzmetallsensoren für beengte Platzverhältnisse

Robuste Sensoren mit Schutzart IP 65 bis IP 69K für flexiblen Einsatz bei Medientemperaturen -40...85 C°

  • Kurzbauform für beengte Platzverhältnisse
  • Flexibler Einsatz bei Medientemperaturen von -40...85 °C
  • Dicht in jeder Anwendung dank Schutzart IP 65 bis IP 69K
  • Ideal für Lebensmittelprozesse durch hochwertiges Edelstahlgehäuse
  • Schock- und vibrationsfest

Hohe Zuverlässigkeit auch unter härtesten Bedingungen
Ganzmetallsensoren werden überall dort eingesetzt wo die Anwendung besondere Anforderungen an die mechanische Ausführung stellt. So beanspruchen in der Lebensmittelindustrie neben schnellen Temperaturwechseln auch aggressive Medien beim täglichen Reinigen den Gehäusewerkstoff. Das gleiche gilt für Applikationen in Werkzeugmaschinen oder Anlagen, wo Kühl- und Schmiermittel dauerhaft einwirken. Im Stahlbau oder in der Automobilindustrie dagegen strapazieren Schweißspritzer sowohl die aktive Fläche als auch die Gewindehülse. Hier bietet die Ganzmetallausführung mit der Antihaftbeschichtung und die robuste aktive Fläche die ideale Lösung um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Optimalen Schutz bietet darüber hinaus die robuste Edelstahlausführung vor abrasiven Teilen in der spanenden Bearbeitung. Die kompakte und kurze Bauform erlaubt außerdem den Einsatz auch bei engsten Platzverhältnissen.


Aktuelles Bulletin