You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. edgeDevices

ifm edgeDevices – die Antwort auf viele Ihrer Digitalisierungsfragen

Bei Edge-Devices handelt es sich um Netzwerkkomponenten, die sich topologisch am Rand (engl. edge = Kante, Rand) eines Netzwerkes befinden. Aus Sicht der IT-Infrastruktur sind sie die Zugangspunkte zu Automatisierungsnetzwerken, den sogenannten OT-Netzwerken (OT = Operational Technology). Ziel ist es zwischen den sehr unterschiedlichen IT- und OT-Netzwerken Daten auszutauschen und gleichzeitig eine gegenseitige Beeinflussung auszuschließen. Primär sollen mithilfe von Edge-Devices Daten und Informationen aus dem Automatisierungsumfeld, also von Sensoren, SPSen und anderen Automatisierungskomponenten, im IT-Umfeld verfügbar gemacht werden. Die edgeDevices von ifm erfüllen darüber hinaus noch weitere wichtige Aufgaben, wie beispielsweise die Datenvorverarbeitung, die Reduktion von Datenmengen und das Analysieren von Datenströmen. ifm bietet hierfür zwei unterschiedliche Ansätze – das edgeGateway und den edgeController – die jeweils für bestimmte Anforderungen optimiert sind.

Das edgeGateway

Das edgeGateway folgt konsequent der Idee von Plug & Play und besticht durch seine kinderleichte und intuitive Bedienung: auspacken, einschalten – und nach einer minimalen Konfiguration per Web-Interface oder über das 12,3 Zoll große Display kommuniziert das edgeGateway mit Ihrem Cloud-System. Der große Vorteil: Das edgeGateway erfasst die IO-Link-Daten Ihrer Anlage und wandelt diese vor der Übermittlung in die IT-Ebene automatisch in Wert und Einheit um. Somit stehen Ihnen zur computergestützten Auswertung von Beginn an lesbare Informationen zur Verfügung.

Der edgeController

Der edgeController vereint die komfortable Anbindung der Anlageninfrastruktur an die IT-Ebene mit der Universalität eines frei programmierbaren Systems. Das heißt: Auch dieses Gerät stellt Ihrer IT-Infrastruktur IO-Link-Daten als lesbare Informationen in Wert und Einheit zur Verfügung. Darüber hinaus bietet er alle Freiheiten, die Sie benötigen um den edgeController passgenau in Ihre Anlage zu integrieren. Sie allein entscheiden, ob das Gerät in Ihrer Applikation als Cloud-Konnektor, als Visualisierungssystem oder sogar als Steuerungssystem agiert.

Ihre Beratung durch unsere Experten

Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich.

Überzeugt? Dann sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Entsprechend Ihren Anforderungen unterstützt Sie unser ifm-Systemvertrieb von Anfang an – von der Strategieberatung, über die Entwicklung individueller Soft- und Hardwarelösungen und die entsprechende Implementierung bis hin zu weiterführenden Services.