You probably do not come from: Germany. If necessary, change to: United States
ifm-Service-Center 0800 16 16 16 4
  1. E-Mobilität
  2. Batteriezelle | Elektrodenproduktion
  3. Slitting

Slitting von Elektrodencoils

Der Kathoden- bzw. Anoden-Coil wird in eine Slitting-Maschine eingelegt, in welcher die großen Mutter-Coils in kleine Tochter-Coils geschnitten werden. Der Schneidvorgang wird mittels mehrerer paralleler Messer vorgenommen. Die Reinigung der Elektrodenstreifen von Schneidpartikeln erfolgt über eine Absaugungen, anschließend werden die einzelnen Coils aufgerollt und in Vakuumboxen zum nächsten Prozessschritt transportiert.

Erfassung des Foliendurchmessers

Den Mutterrollenwechsel unterbrechungsfrei durchführen

Die Trägerfolie wird mittels Rolle dem Verarbeitungsprozess zugeführt. Wird eine leere Rolle zu spät erkannt, kann der Rollenaustausch nicht vorbereitet und kurzfristig vorgenommen werden. Es kommt zum Produktionsstopp. Eine genaue Messung des Mutterrollendurchmessers verhindert diese Unterbrechung. Dies führt zu einer höheren Maschinenverfügbarkeit sowie Zeit- und Kostenersparnis.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen

Performance steigern

 

Lösung

Die Ultraschallsensoren von ifm ermöglichen eine berührungslose Erfassung, unabhängig von Farbe, Transparenz oder Oberflächenbeschaffenheit des Objektes. Daher sind diese optimal geeignet für mögliche reflektierende Trägerfolien. Auch optische Abstandssensoren von ifm sind für diese Applikation hervorragend geeignet.

 

Empfohlene Produkte

Schnittgeometrie überwachen

Die Schnittqualität beim Slitting dauerhaft hoch halten

Scharfe und unsaubere Kanten aufgrund von unscharfen oder beschädigten Messern können die Qualität der Zellen erheblich verringern und einen hohen Ausschuss verursachen. Dies kann durch die Überprüfung der Schnittgeometrie vermieden werden.


Qualitätssicherung
 

 

Lösung

Mit dem Vision-Sensor O2D von ifm können fehlerhafte Schneidevorgänge frühzeitig erkannt werden. Der O2D bietet, in Kombination mit der passenden Software, eine präzise Objekterkennung und -inspektion mittels Blob-Analyse an. Auf diese Weise lässt sich ein vom Idealzustand abweichendes Schnittbild schnell erkennen.

 

Empfohlene Produkte

Bahnkantensteuerung

Den Ausschuss von Elektrodenstreifen an der Bahnkante minimieren

Für einen korrekten Schnitt der Elektrodenstreifen zur Aufwicklung auf Tochter-Coils ist eine präzise Zuführung des Elektrodenstreifens zum Schneideprozess erforderlich. Die präzise Bahnkantensteuerung verhindert Verschnitt und damit Ausschuss oder Produkte in geminderter Qualität.


Performance steigern
 

Qualitätssicherung

 

Lösung

ifm bietet mit ihrem optischen Objekterkennungssensoren sowie dem Profilsensoren die Möglichkeit die Bahnkante zu steuern. Vorallem der O2D bietet in Kombination mit der passende Software eine präzise Messung.

 

Empfohlene Produkte

Saug- und Filterschutz

Die fehlerfreie Funktion des Abluftsystems gewährleisten

Verstopfte oder fehlerhaft funktionierende Filter durch Metallspäne, können dazu führen, dass giftige Aerosole bzw. Dämpfe außerhalb der Maschine gelangen. Um einen sicheren Betrieb für Ihre Mitarbeiter sowie eine effiziente Produktion zu gewährleisten, ist die Überwachung von Filtersystemen zwingend erforderlich.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen

Performance steigern

 

Lösung

Speziell für den Einsatz von Abluftüberwachung entwicklt, stellt der Strömungssensor vom Typ SA sicher, dass eine ausreichende und kontinuierliche Absaugung der feinen Metallspäne und Slurrymasse gewährleistet ist. Die robuste Vollmetall-Messspitze ist resistent gegen aggressive Aerosole, Dämpfe aber auch gegen möglicherweise mitgeführte Partikel in der abgesaugten Luft.

 

Empfohlene Produkte

Zustandsüberwachung von Abluftventilatoren

Die Entlüftung in der Produktion kontinuierlich sichern

Unsymmetrische Lüfterblätter und steigende Lagertemperatur können auf mechanische Probleme am Lüfter hinweisen. Diese müssen rechtzeitig behoben werden, um einen Ausfall zu verhindern, der eine kostspieligen Produktionsstillstand nach sich ziehen könnte.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen
 

 

Lösung

Durch eine kontinuierliche Schwingungsüberwachung mittels Sensorik kann der Gesundheitszustand eines Lüfters lückenlos im Blick gehalten werden. Wartungen können zustandsorientiert und bedarfsgerecht erfolgen, was die Kosten senkt. Die Früherkennung mittels der Schwingungsdiagnose und Drehzahlüberwachung an Wälzlagern detektiert rechtzeitig Motorschäden. Somit lassen sich ungeplante Stillstände vermeiden.

 

Empfohlene Produkte

Ihre Beratung durch unsere Experten

Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich.

Überzeugt? Dann sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Entsprechend Ihren Anforderungen unterstützt Sie unser ifm-Systemvertrieb von Anfang an – von der Strategieberatung, über die Entwicklung individueller Soft- und Hardwarelösungen und die entsprechende Implementierung bis hin zu weiterführenden Services.