You probably do not come from: Germany. If necessary, change to: United States
ifm-Service-Center 0800 16 16 16 4
  1. E-Mobilität
  2. Batteriezelle | Elektrodenproduktion
  3. Kalander

Kalandrieren von Elektroden

Vor dem Kalandern wird die getrocknete Elektrodenfolie statisch entladen. Zudem erfolgt vor und nach dem Verdichtungsvorgang eine Reinigung der Elektrode, welche eine Absaugung einschließt. Das Verdichten mit einer Ober- und Unterwalze führt zu einer verbesserten Kontaktierung der Partikel sowie einer höheren volumetrischen Energiedichte. Die Elektrodenrolle wird am Ende des Kalanderns wieder aufgerollt und zum nächsten Prozessschritt überführt.

Erfassung des Foliendurchmessers

Den Mutterrollenwechsel unterbrechungsfrei durchführen

Die Trägerfolie wird mittels Rolle dem Verarbeitungsprozess zugeführt. Wird eine leere Rolle zu spät erkannt, kann der Rollenaustausch nicht vorbereitet und kurzfristig vorgenommen werden. Es kommt zum Produktionsstopp. Eine stetige, genaue Messung des Mutterrollendurchmessers verhindert diese Unterbrechung und erhöht Ihre Anlagenverfügbarkeit.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen

Performance steigern
 

 

Lösung

Die Ultraschallsensoren von ifm ermöglichen eine berührungslose Erfassung, unabhängig von Farbe, Transparenz oder Oberflächenbeschaffenheit des Objektes. Daher sind diese optimal geeignet für mögliche reflektierende Trägerfolien. Auch optische Abstandssensoren von ifm sind für diese Applikation hervorragend geeignet.

 

Empfohlene Produkte

Zustandsüberwachung am Motor

Einen Ausfall des Walzmotors am Kalander verhindern

Ein Ausfall oder die fehlerhafte Funktion der Walzmotoren kann zum Verlust einer Marge und zu hohen Kosten führen. Rotierende Komponenten wie Lager können aus verschiedenen Gründen wie Überlastung oder Reibung ausfallen. Vermeiden Sie Stillstände und erhöhen Ihre Anlagenverfügbarkeit.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen

 

Lösung

Durch eine kontinuierliche Schwingungsüberwachung mittels Sensorik kann der Gesundheitszustand eines Lüfters lückenlos im Blick gehalten werden. Wartungen können zustandsorientiert und bedarfsgerecht erfolgen, was die Kosten senkt. Die Früherkennung mittels der Schwingungsdiagnose und Drehzahlüberwachung an Wälzlagern detektiert rechtzeitig Motorschäden. Somit lassen sich ungeplante Stillstände vermeiden.

 

Empfohlene Produkte

Rollendrucküberwachung

Den korrekten Rollendruck im Kalander sicherstellen

Die Aufrechterhaltung des richtigen Drucks und Kühlmittelflusses zu den Kalanderwalzen verhindert Qualitätsprobleme mit Mutterrollen im nachgelagerten Prozess.


Performance steigern

Qualitätssicherung
 

 

Lösung

Die Druck- und Temperatursensoren von ifm erfassen präzise Walzendruck und -temperatur, um die Produktionsqualität sicherzustellen.

 

Empfohlene Produkte

Durchhangkontrolle

Den kontinuierlichen Materialnachschub im Kalander sichern

Zur Sicherung eines kontinuierlichen Materialnachschubs, wird ein Materialvorrat in Form einer Schlaufe vorlaufend gebildet. Die Überwachung des Durchhangs stellt die Materialversorgung sicher und führt zu einer effizienteren Produktion. Dabei wird zum einem ein Mindestwert überprüft und zum anderem sichergestellt, dass die Schlaufe nicht den Boden berührt. Die vorlaufende Schlaufe kann somit auch als Puffer kleine Unterbrechungen abfedern.


Anlagenverfügbarkeit sicherstellen

Performance steigern
 

 

Lösung

Ultraschallsensoren von ifm sind für den Einsatz bei glänzenden Oberflächen sowie bei glänzenden oder spiegelnden Oberflächen jeglicher Farbe optimal geeignet. Auch die optischen Abstandssensoren sind für diese Anwendung hervorragend geeignet.

 

Empfohlene Produkte

Bahnkantensteuerung

Die Bahnkante am Kalander optimal führen

Ein effizienter Verdichtungsvorgang erfordert eine präzise Kontrolle der Bahnkante, damit der Versatz so gering wie möglich oder vorzugsweise nicht vorhanden ist. Hierzu wird die Bahnkante kontinuierlich optisch abgetastet.


Performance steigern

Qualitätssicherung
 

 

Lösung

ifm bietet mit ihren optischen Objekterkennungssensoren sowie den Profilsensoren die Möglichkeit, die Bahnkante zu steuern. Vor allem der O2D bietet in Kombination mit der passenden Software eine präzise Messung.

 

Empfohlene Produkte

Ihre Beratung durch unsere Experten

Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich.

Überzeugt? Dann sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg. Entsprechend Ihren Anforderungen unterstützt Sie unser ifm-Systemvertrieb von Anfang an – von der Strategieberatung, über die Entwicklung individueller Soft- und Hardwarelösungen und die entsprechende Implementierung bis hin zu weiterführenden Services.