You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States

Digitalisierung: So lässt sich die industrielle Evolution einfach und zielführend meistern!

Wie finden die Daten vom Sensor den Weg in die IT-Ebene? Und warum ist eine weiterführende Datennutzung sinnvoll? Impulse – das ifm-Magazin spricht dazu mit Digitalisierungs-Experten und Kunden, die schon heute vom Plus an Informationen profitieren – und ihrerseits Kunden davon profitieren lassen.  

 

Ob in der Herstellung hochwertiger Weine und Spirituosen oder in der einfacheren Beherrschung und effizienteren Nutzung komplexer Produktionsmaschinen: die IT-basierte Auswertung von Prozessdaten bringt in beiden Fällen einen klaren Mehrwert. Den Beleg dafür liefern unsere Kunden in dieser Folge von Impulse – das ifm-Magazin. Außerdem rückt die IIoT-Software moneo in den Fokus. Diese entwickelt ifm kontinuierlich weiter und stellt nun mit dem Smart Limit Watcher eine präzise Lösung für dynamische Schwingungsanalyse bereit. Wie diese funktioniert, und welchen Vorteil das neue Modul in der Praxis bringt?

Erfahren Sie es in dieser Sendung! 

 

  •  Moderator:

Philipp Erbe ist Moderator des ifm-Magazins Impulse.

Als Redakteur in der Produktkommunikation des Unternehmens verfügt er über tiefgehende Kenntnis der Hard- und Softwareprodukte von ifm sowie über die Anforderungen der Kunden an Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen.

 

  •  Gäste:

Jan-Remi Fromentin studierte Telekommunikationstechnik und erwarb einen Vorabschluss zur Promotion in Automatisierungstechnik sowie einen MBA an der HEC Paris. Danach arbeitete er in verschiedenen amerikanischen Telekommunikationsunternehmen als Projekt- und Produktmanager. Vor 25 Jahren trat er in die ifm electronic ein und war in verschiedenen Rollen im Bereich Marketing- und Vertriebsmanagement der ifm Frankreich und in Südwesteuropa tätig.

Nach 6 Jahren als Geschäftsführer der ifm Frankreich ist er nun bei der ifm corporate für den Vertrieb und das Marketing von Industrie 4.0 Lösungen zuständig und berichtet an die Geschäftsführer der ifm Gruppe. Weiterhin engagiert er sich als einer der ifm-Vertreter für Early Adoption-Projekte in der Open Alliance für Industrie 4.0.

 

Christian Friedrich ist erfolgreicher Unternehmer und Geschäftsführer der statmath GmbH. Diese gründete er 2011 zusammen mit seinem Studienkollegen Alexander Hoffmann. Das 30-köpfige statmath-Team beschäftigt sich damit, wertvolle und versteckte Informationen in unüberschaubaren Datenbergen durch systematische Aufbereitung und Analyse sichtbar und verständlich zu machen – treffende Prognosen inklusive.

Anfang 2019 ist die statmath GmbH Teil der ifm-Unternehmensgruppe geworden.

Die Kombination aus hochleistungsfähiger Sensorik von ifm und den intelligenten Lösungen der statmath ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal am Markt.

Christian Friedrich ist Produktmanager der DataScience Toolbox in moneo.

 

Christoph Schneider arbeitet seit über 29 Jahren bei der ifm Unternehmensgruppe - bei der ifm electronic gmbh im Fachbereich Fluid und Diagnose, bei der ifm consulting gmbh in der Beratung zu Condition Monitoring und TPM. In der Funktion des Produktmanagers ist er verantwortlich für die Produktdefinition und die Einführung auf den Märkten.

Der Schwerpunkt liegt hier auf Software für Condition Monitoring und Applikationslösungen sowie der Anbindung der Systeme an die Automation und an ERP Systeme.

 

Nadine Rahman, seit August 2013 ist Nadine Rahman für die ifm-Unternehmensgruppe tätig. Als Geschäftsführerin von ifm in Singapur war sie für die asiatischen Märkte verantwortlich. 2016 wechselte sie als Mitglied der Geschäftsführung in die neu gegründete ifm solutions gmbh (vormals TiSC AG) gegründet wurde. Im März 2017 übernahm sie die Geschäftsführung.

Seit dem Abschluss der Post-Merger-Integration von insgesamt fünf Akquisitionen in einen neuen technischen Bereich der ifm-Unternehmensgruppe im Juli 2021 liegt ihre operative Verantwortung als Managing Director – Global Head of Sales Digital Business heute in der globalen Marktinkubation, dem Vertrieb und der Vermarktung des neuen digitalen Geschäftsfeldes der ifm-Gruppe. Als solche ist sie auch Vorsitzende und CEO in verschiedenen internationalen Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt.

 

Maurice Mielke, seit Januar 2013 bei Kautex Maschinebau GmbH gestartet als Design Engineer im Bereich der Extrusionskomponenten tätig.

Im Juli 2017 die Teamleitung für den Bereich Entwicklung von Extrusionskomponenten übernommen und damit auch die Verantwortung über die Weiterentwicklung in diesem Bereich. Seit Beginn 2021 verantwortlich als Director Research and Development für die gesamtheitliche Entwicklung bei Kautex Maschinenbau. Zum Bereich der Entwicklung gehört ebenfalls das gut ausgestattete Technikum, wo wir in der Lage sind die Technik von morgen als „First User“ zu testen.

Impulse - das ifm-Magazin

Erleben Sie Automatisierung in noch nie dagewesener Form. Impulse - das ifm-Magazin beleuchtet für Sie die wichtigsten Trends und Themen der Automatisierung. Wir sprechen über branchenspezifische Herausforderungen und zeigen Antworten dafür auf – von innovativen Produkten bis hin zu ganzheitlichen Lösungsansätzen. Ebenso präsentieren wir Ihnen immer wieder erfolgreiche Automatisierungsbeispiele aus der Praxis und lassen unsere Experten und Kunden gleichermaßen zu Wort kommen. Information trifft Inspiration – Willkommen bei Impulse!