1. Startseite
  2. Gewährleistungsbedingungen

Gewährleistungsbedingungen für ifm Katalogprodukte

  • Die nachfolgenden Gewährleistungsbedingungen gelten für Katalogprodukte der ifm.

  • Das Produkt wird in der Dokumentation, insbesondere der Spezifikation, abschließend beschrieben.

  • ifm gewährleistet die Funktionalität ihrer Produkte für die Dauer von 60 Monaten ab Lieferung des Produktes, sofern dieses innerhalb der Spezifikation betrieben wird.

  • Der Käufer hat das Produkt unverzüglich, spätestens innerhalb von einem Monat ab Lieferung, auf eventuelle Mängel zu untersuchen und gegebenenfalls schriftlich zu rügen.

  • Im Falle einer Reklamation muss der Käufer das Produkt unverzüglich nach Entdeckung des Mangels, spätestens innerhalb von einem Monat, zusammen mit einer Fehlerbeschreibung unter Angabe der ifm Artikelnummer an die zuständige Niederlassung der ifm zurücksenden. ifm Deutschland wird das Produkt in der Regel innerhalb von 15 Arbeitstagen nach Eingang in Deutschland untersuchen und auf Wunsch des Käufers einen Untersuchungsbericht an diesen verschicken.

  • Im Falle einer berechtigten Reklamation, erhält der Kunde ein kostenloses Ersatzgerät. Darüberhinaus ersetzt ifm dem Kunden seine Aufwendungen, die er aufgrund des Mangels hatte, bis zur Höhe des Kaufpreises. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn es sind zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften einschlägig.

Stand: April 2014