You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Produkte
  3. Industrielle Kommunikation
  4. Feldbus-Komponenten
  5. IO-Link - Master für den Feldeinsatz in der Fabrikautomation
  6. AL1402

IO-Link Master mit PROFINET-Schnittstelle

AL1402

IO-Link Master PFL PN 8P IP67

IO-Link Master mit PROFINET-Schnittstelle

AL1402

IO-Link Master PFL PN 8P IP67

  • Nach AIDA-Vorgaben der Automobilhersteller entwickelter IO-Link Master
  • Daisy-Chain-Spannungsversorgung mit standardisierter L-codierter M12-Verbindungstechnik
  • Einstellbare Strombegrenzung pro Port für den sicheren Betrieb
  • Spannungs- und Strommessung pro Port zum Energie-Monitoring
  • Anschluss von Aktuatoren bis 2 A möglich
{{ifmVariantName}}



  • ce
  • eac
  • ul
  • iolink
  • profinet
Technische Details
Einsatzbereich
Applikation E/A-Module für den Feldeinsatz
Durchschleiffunktion Spannungsversorgung; Feldbusschnittstelle
Elektrische Daten
Betriebsspannung [V] 20...30 DC; (US; nach SELV/PELV)
Stromaufnahme [mA] 300...3900; (US)
Schutzklasse III
Zusätzliche Spannungsversorgung [V] 20...30 DC; (UA)
Aktuatorversorgung UA
Strombelastbarkeit gesamt [A] 8
Strombelastbarkeit je Port [A] 2; (einstellbar: 0...2; Werkseinstellung: 2)
Sensorversorgung US
Strombelastbarkeit gesamt [A] 3,6
Strombelastbarkeit je Port [A] 2; (einstellbar: 0...2; Werkseinstellung: 0,45)
Ein-/Ausgänge
Gesamtzahl der Ein- und Ausgänge 16; (konfigurierbar)
Anzahl der Ein- und Ausgänge Anzahl der digitalen Eingänge: 12; Anzahl der digitalen Ausgänge: 12
Eingänge
Anzahl der digitalen Eingänge 12; (IO-Link Port Class A: 4 x 2; IO-Link Port Class B: 4 x 1)
Schaltpegel High [V] 11...30
Schaltpegel Low [V] 0...5
Kurzschlussfestigkeit Digitaleingänge ja
Ausgänge
Anzahl der digitalen Ausgänge 12; (IO-Link Port Class A: 4 x 1; IO-Link Port Class B: 4 x 2)
Kurzschlussfest ja
Aktuatorversorgung UA
Strombelastbarkeit je Ausgang [mA] 2000
Sensorversorgung US
Strombelastbarkeit je Ausgang [mA] 2000
Schnittstellen
Kommunikationsschnittstelle Ethernet; IO-Link
Ethernet
Übertragungsstandard 10Base-T; 100Base-TX
Übertragungsrate 10; 100
Protokoll PROFINET
Werkseinstellungen
IP-Adresse: 0.0.0.0
Subnetzmaske: 0.0.0.0
Gateway IP-Adresse: 0.0.0.0
MAC-Adresse: siehe Typenschild
Hinweis zu Schnittstellen
IO-Link Integration Edition 2
CC-C (Conformance Class C) (IRT)
S2-Redundanz
Netload Class III
CiR (Configuration in Run)
SNMP (Simple Network Management Protocol)
MRP (Media Redundancy Protocol)
Unterstützte Netzwerk-Topologien: Linie
Ring
IO-Link Master
Übertragungstyp COM1 (4,8 kBaud); COM2 (38,4 kBaud); COM3 (230,4 kBaud)
IO-Link Revision 1.1
Anzahl Ports Class A 4
Anzahl Ports Class B 4
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Lagertemperatur [°C] -25...85
Max. zulässige relative Luftfeuchtigkeit [%] 90
Schutzart IP 65; IP 66; IP 67
Verschmutzungsgrad 2
Zulassungen / Prüfungen
EMV
EN 61000-6-2
EN 61000-6-4
Schockfestigkeit
DIN EN 60068-2-27
Vibrationsfestigkeit
DIN EN 60068-2-64 2009-04
DIN EN 60068-2-6 2008-10
MTTF [Jahre] 43
Mechanische Daten
Gewicht [g] 412,1
Werkstoffe Gehäuse: PA; Buchse: Messing vernickelt
Werkstoff Dichtung FKM
Bemerkungen
Bemerkungen
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung.
Verpackungseinheit 1 Stück
Elektrischer Anschluss - Ethernet
IN / OUT XF1, XF2 Steckverbindung: M12; Dichtung: FKM
Elektrischer Anschluss - Prozessanschluss
IO-Link Port Class B X1...X4 Steckverbindung: M12; Dichtung: FKM
Elektrischer Anschluss - Spannungsversorgung IN
XD1 Steckverbindung: M12
Elektrischer Anschluss - Spannungsversorgung OUT
XD2 Steckverbindung: M12; Dichtung: FKM
ifm electronic gmbh • Friedrichstraße 1 • 45128 Essen — Technische Änderungen behalten wir uns ohne Ankündigung vor! — DE-DE — AL1402-01 — 27.11.2019 —

Videos