1. Startseite
  2. Newsletter-02-2017: German Design Award: der kapazitive Sensor KI6000 und der Vortex-Inline-Durchflusssensor

Ausgezeichnetes Produktdesign

 

Zwei ifm-Produkte wurden von einer Fachjury mit dem German Design Award ausgezeichnet: der kapazitive Sensor KI6000 und der Vortex-Inline-Durchflusssensor. Mit dem Preis werden innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter geehrt, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: Ein Wettbewerb, der die Design orientierte Wirtschaft voranbringt.

Am 10. Februar 2017 fand die Preisverleihung des German Design Award 2017 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde der KI6000 mit dem Preis „Excellent Product Design Industry" ausgezeichnet. Der Vortex-Inline-Durchflusssensor wurde mit einer sogenannten „Special Mention“ besonders hervorgehoben.

Der kapazitive Sensor KI6000

Der kapazitive Sensor KI6000 ist mit 13 linear angeordneten LEDs ausgestattet. 12 grüne LEDs symbolisieren die Sicherheit des Schaltpunkts, der durch eine mittige gelbe LED dargestellt wird. Das neuartige optische Feedback ermöglicht dem Anwender eine optimale Anpassung des Schaltpunkts an das zu erfassende Medium. Anhaftungen oder veränderte Prozessbedingungen werden so bei der Justierung berücksichtigt. Dies führt zu einer verbesserten Fehlerprävention und Risikominimierung in der Anwendung.

Warum hat sich die Jury für unser Produkt entschieden?

"Das minimalistische Design des Sensors folgt konsequent seiner Funktion, wobei die Idee, das Gehäuse nahezu komplett als Gewinde einzusetzen, genial gelöst wurde. Die Stellschrauben am hinteren Ende sind schwarz unterlegt, was die Bedienung vereinfacht. Die markante Farbgebung bewirkt, dass der Sensor sofort ins Auge fällt."

Der Vortex-Inline-Durchflusssensor

Der Vortex-Inline-Durchflusssensor misst durch Flüssigkeitsverwirbelungen den Durchfluss und ist unter anderem für die Kühlung von Maschinen essentiell. Vorteile sind die kompakte und robuste Bauform sowie die einfache Bedienung. Seine drehbaren Anschlüsse erleichtern den Einbau zusätzlich. Das farbliche TFT-Display ermöglicht eine schnelle Bedienung, eine gute Visualisierung der Prozesswerte und kann – je nach Einbaulage – gedreht werden.

Warum hat sich die Jury für unser Produkt entschieden?

Hier hat sich die Jury für eine „Special Mention“ im Bereich Excellent Product Design Industry entschieden, da der Sensor mit einem robusten und kompakt gestalteten Gehäuse überzeugt, das sich mit seinem modernen Farb-TFT-Display und farbig hervorgehobenen Details als sehr bedienerfreundlich erweist. Die Jury fasst zusammen: "Das Design spricht für ifm: unverwechselbar, einfach, klar."